Autor Thema: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?  (Gelesen 853 mal)

Offline Sandofan

  • Sandero Obermeister
  • *******
  • Beiträge: 1611
  • Sandero II Ambiance 1,2 16V LPG - Klang & Klima -
abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« am: 02. September 2016, 18:22:11 »

 verabschiedet sich dacia jetzt auch in der 1,2 literklasse vom 4 zylinder?
in ungarn ist der 1,2L nicht mehr lieferbar und wird durch einen 1,0 L dreizylinder ersetzt.  -::

https://www.dacianer.de/forum/redirect-to/?redirect=http%3A%2F%2Fwww.dacia-local.hu%2Fpdf%2Farlista%2Farlista_logan_mcv.pdf

wenn künftig für sandero und logan keine 4 zylinder mehr zur auswahl stehen sollten, hat sich das thema dacia für mich entgültig erledigt.  Pe

dann diesen vierzylinder.  Pq

Lada Vesta.
Wannst mit an Dacia zum Eissalon fahrst und da steigt ane ein: " Die wü di’!"

Offline diesonja

  • Forumputze
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 578
Re: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« Antwort #1 am: 02. September 2016, 19:48:41 »
Hoffentlich nicht. Bei einem Durchschnittswagen geht nichts über 4 Zylinder und ein  paar ccm mehr. Diese Kleinversionen der Motoren müßen
hoch drehen und bringen dadurch keine Spritersparnis. Die schnellere Materialermüdung kommt dann auch noch dazu.   ::)
Sandy 1.4 - Bj.2010 - gebraucht erworben.  Cooooles Auto :-))

Online Vaddi

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 43
Re: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« Antwort #2 am: 02. September 2016, 20:18:14 »
Ja, ein 3-Zylinder ist für mich auch ein No Go. Laufkultur konstruktionsbedingt rauh >:(, um das einigermaßen zu kompensieren werden dann Ausgleichswellen verbaut was wieder zu mehr bewegten Massen  führt. Damit dann noch einigermaßen Leistung und Drehmoment rauskommt muß zwangsweise ein Turbo >:D mit rein. Ich frag mich manchmal was im Motorraum mehr Platz einnimt das Motörchen oder der Turbo?  Os   
Stepway 2 Prestige, 1,5dci, Flammenrot

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
 

Offline Mondeo214

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 270
  • Viel Auto für wenig Geld
Re: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« Antwort #3 am: 02. September 2016, 20:50:06 »
Mir kommt kein Ot Ou Ot drei Zylinder auf den Hof bzw. in meine Garage  Ot Ou Ot
Duster Laureate,1,6l 2WD Basaltgrau,Bj.12/2011,TFL,PDC,Auspuff 90mm rund geschweißt,2.Innenleuchte hintere Sitzbank LED,MAL,Radio mit Bluetooth,SD,USB,CD,und Freisprecheinrichtung,Navi,Magnethalterungen für Navi und Smartphone,AHK,Fahrradträger

Offline lescontesdehoffmann

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« Antwort #4 am: 02. September 2016, 22:00:08 »
nix für ungut, bevor hier wieder was schlechtgeredet wird, sollte man sich erst informieren. nicht über etwas urteilen, bevor man so ein motörchen nicht mit einer probefahrt getestet hat. z.b.: gegenüber dem dem alten 1,6l, 4cyl., hat der neue 0,9l, 3cyl, tce90 4ps mehr und einiges mehr an drehmoment und das bei weniger verbrauch. das höchste drehmoment wird dazu bei einer niedrigeren drehzahl erreicht. eine angeblich geringere haltbarkeit und standfestigkeit gehört auch in die rubrik märchen.
also erst ausgiebig probefahren und dann urteilen.
Stepway1 dci90, flammenrot, Klang-Klima, Elektropaket, Mittelarmlehne, Hängerkupplung, Einparkhilfe, Erstzulassung: Nov. 2011

Offline Sandofan

  • Sandero Obermeister
  • *******
  • Beiträge: 1611
  • Sandero II Ambiance 1,2 16V LPG - Klang & Klima -
Re: abschied vom 4 zylinder 1,2 liter?
« Antwort #5 am: 03. September 2016, 08:52:36 »
wir reden hier vom 1,0 liter 3 zylinder mit 75 ps johann. ;)
90 Nm bei 3000. 51 KW bei höchstdrehzahl, also nie.  Ov Ov

der mpi hatte 112 Nm, 55 Kw bei 5000 U/Min.

weniger leistung zum gleichen preis. Or

dreizylinder haben sich in zweitaktern bewährt.
Wannst mit an Dacia zum Eissalon fahrst und da steigt ane ein: " Die wü di’!"

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----