Autor Thema: da war doch noch was. wegen billigherstellung und niedrige löhne und so  (Gelesen 469 mal)

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 369
da war doch ein aufschrei. dacia: herstellung im billigland. miese qualität. auf der anderen seite deutsche wertarbeit.

lies mal hier:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/produktion-im-ausland-immer-mehr-deutsche-autos-sind-mischlinge-a-445399.html

haha Or Or

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 369
Re: da war doch noch was. wegen billigherstellung und niedrige löhne und so
« Antwort #1 am: 16. November 2016, 21:54:10 »
da war noch was.

dieser beitrag stand an montagfrüh 14.nov.2016 in SPON.

und am nachmittag war sie verschwunden. als ich dann gesucht habe, habe ich sie mit datum montag 30.okt.2006 wiedergefunden.

irgendwie bezweifle ich ob der inhalt schon in 2006 galt. wer hatte da wohl die finger drin?  Os Os

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 629
  • das meiste Auto/Euro
Re: da war doch noch was. wegen billigherstellung und niedrige löhne und so
« Antwort #2 am: 16. November 2016, 22:46:39 »
Der Fakt als solcher, "daß vieles (manchmal sogar das meiste) in "deutschen Autos" ausländischer Natur ist, ist eigentlich schon längerem bekannt.

Du hast dich deshalb nicht verguckt. Deine erster Link funktioniert auch noch und zeigt das Datum  30.10.2006.
Ich habe dazu mal kurz recherchiert. Die angegebenen Autotypen gab es da auch schon.
z.B.
BMW X5

Der BMW X5 ist ein SUV von BMW. Er wird in den USA produziert und ist seit Ende 1999 im Programm. Seit Ende 2006 ist die zweite Generation erhältlich und die dritte Generation wurde 2013 vorgestellt.

Der "Gewinndruck" und die Globalisierung existieren schon seit ziemlich langer Zeit.
Es gab z.B. schon vor dem zweiten Weltkrieg amerikanische Firmen in Deutschland, wie Opel (GM) und Ford.
Das ist nur die logische Fortführung...

aktuellere Beiträge zu diesen Fakten findet man hier
http://www.n-tv.de/auto/Nur-noch-jedes-dritte-Auto-aus-Deutschland-article14275316.html
und hier
http://www.focus.de/auto/news/autoabsatz/das-steckt-in-neuen-autos-drin-made-in-germany-oder-china-schrott-wer-wirklich-unsere-autos-baut_id_3713167.html

Willy, der Sparsame

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----