Autor Thema: Elektro-Lkw mit Oberleitung  (Gelesen 3568 mal)

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 766
  • das meiste Auto/Euro
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2017, 21:47:59 »
Für "Post-E-Autos" gibt es inzwischen soviele Intressenten (hauptsächlich Handwerker und Kleingewerbetreibende), daß ein weiteres Werk zur
Herstellung gebaut werden soll.
Die Premium-E Schlitten der "großen" Hersteller kann sich nämlich kaum einer leisten bzw, braucht den ganzen ZusatzSchnick-Schnack auch nicht.
Einfach, robust , zukunftsträchtig und stadttauglich  - auch bei "Umweltalarm" - das ist ihr Begehr'

Die stark steigende und weite Verbreitung der E-Bikes  zeigt hier auch wie es gehen kann.

Die "Großen"  (oder zumindest einige davon)  werden an  ihrem Profitdrang für die Aktionäre sterben (müssen)
Nur Schade für die Beschäftigten, aber die fragt ja auch keiner.... 
Willy, der Sparsame

Offline Sondi

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 231
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2017, 19:40:16 »
ja - weil die post aufgrund ihrer vormachtstellung verdichtete touren hat.
dpd, ups, hermes usw haben das so nicht - da wird es dann eben eng...

Warum hat man denn die Post und die DB zerschlagen - jetzt haben wir die Probleme.
Wir wohnen auf dem Lande und bei Allen klappt es mit der Lieferung gut.
Jeder muss die gleiche Runde Fahren.Ist das Sinnvoll ???
Viele mit privatem oder geleasten Fahrzeugen. Hier sollte sich was ändern - der Umwelt zu liebe.
Es soll wohl Städte geben, die nach einer umweltfreundlichen - Lösung suchen.
DACIA / HYUNDAI -wer mehr bezahlt ist selber schuld !

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 490
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2017, 12:33:08 »
nochmal zum thema reichweite.

heute hatte ich ein gespräch mit meinem pöstler. die ch-post fährt seit etwa 6 jahren mit e-3räder.

eine mittlere post-tour in der agglo geht von 0800 bis etwa 1500. in dieser zeit fährt der pöstler so um die 40km. sein 3rad wird nur über nacht aufgeladen. er schätzt die reichweite auf etwa 50km. nur bei extremwetter (schnee) ist er 2 mal mit leerer batterie liegengeblieben.

ich vermute, dass die streescooter leute das mit der d-post gut durchgerechnet haben bevor sie ihre reichweite auf 100km festlegten.

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 329
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2017, 15:34:04 »
sicher - für die post passt das auch wegen ihrer verdichteten touren.
für viele andewre reicht es aber nicht...
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 490
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #19 am: 21. Dezember 2017, 20:59:31 »

Offline Duda

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 259
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #20 am: 21. Dezember 2017, 21:55:00 »
Hallo,

hab ich was verschlafen  Ov ???

haben (hatten) wir nicht schon so etwas ähnliches, sogar mit EIGENER Fahrbahn ????

In meiner Jugend gab es die DB , die hatte in fast jeder Stadt nen Güterbahnhof  Ou

OK, nicht ICH habe was verschlafen, es war die DB  :sleepy


PROST

Duda

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 766
  • das meiste Auto/Euro
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #21 am: 21. Dezember 2017, 22:21:12 »
Die nächste (Test-)Strecke für LKW mit Oberleitung wird in Hessen gebaut.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/eHighway-Bauarbeiten-fuer-Oberleitungen-an-hessischer-Autobahn-beginnen-3922190.html

Man darf gespannt sein wer sich daran beteiligt und ob es sich am Ende lohnt, oder wiedermal nur viel Steuergeld in Phantasien investiert wurde....
Willy, der Sparsame

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 766
  • das meiste Auto/Euro
Re: Elektro-Lkw mit Oberleitung
« Antwort #22 am: 21. Dezember 2017, 22:33:24 »
Da gehört noch ein Bild dazu....
Willy, der Sparsame

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----