Autor Thema: Dacia Duster oder Renault Koleos?  (Gelesen 2064 mal)

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Dacia Duster oder Renault Koleos?
« am: 17. Mai 2017, 11:25:28 »
Ein freundliches Hallo in die Runde!

Ich bin relativ neu und hoffe, dass meine Frage hier richtig positioniert ist - wenn nicht, bitte ich um Nachsicht.

Ich überlege, mir Anfang/Mitte nächsten Jahres tatsächlich mal ein neues Auto anzuschaffen. Da ich nun jahrelanger Gebrauchtwagen-Fahrer war, will ich nun mal was ganz neues ausprobieren und mich an einen Neuwagen rantasten (aus verschiedenen Gründen).

Es soll etwas Größeres werden. Nach längerer Recherche bin ich nun auf diese beiden Modelle gestoßen: Dacia Duster Prestige und Renault Koleos, der im Juni 2017 rauskommen soll. Schön beim Dacia ist unzweifelhaft der Preis, der als Benziner irgendwo bei 16.000-18.000 liegen soll.  Der Renault Koleos soll mit rund 39.000 zu Buche schlagen.

Ausstattungstechnisch ist mir eigentlich nur eine verlässliche Einparkhilfe wichtig, da ich mich nicht mehr so gut umdrehen kann. Der Renault verfügt über einen Toter-Winkel-Warner, 360-Grad-Einparkhilfe und Rückfahrkamera, was natürlich toll ist. Der Dacia vefügt wohl "nur" über eine akustische Einparkhilfe.

Da ich nicht der Profi bin, würden mich Eure Meinungen besonders interessieren. Wür welchen würdet ihr Euch entscheiden und warum? Habt ihr bereits Erfahrungen gemacht? Freu mich über Ratschläge aller Art und bin sehr gespannt!!

Offline Mondeo214

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 288
  • Viel Auto für wenig Geld
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #1 am: 17. Mai 2017, 16:36:56 »
Ich fahre seit Jahren einen Duster Laureate 1,6l Benziner und bin so begeistert daß ich ihn zu jeder zeit wieder kaufen würde.Er ist Bj 2011 und ist Anfang des Monats ohne Beanstandungen durch den TÜv gekommen.Habe jetzt 79000km drauf und spreche eine 100%ige Kaufempfehlung für dieses tolle Auto aus.
Duster Laureate,1,6l 2WD Basaltgrau,Bj.12/2011,TFL,PDC,Auspuff 90mm rund geschweißt,2.Innenleuchte hintere Sitzbank LED,MAL,Radio mit Bluetooth,SD,USB,CD,und Freisprecheinrichtung,Navi,Magnethalterungen für Navi und Smartphone,AHK,Fahrradträger

Offline Sandofan

  • Sandero Obermeister
  • *******
  • Beiträge: 1646
  • Sandero II Ambiance 1,2 16V LPG - Klang & Klima -
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #2 am: 17. Mai 2017, 16:54:50 »
Zitat: Der Dacia vefügt wohl "nur" über eine akustische Einparkhilfe......



Einfach mal auf der Dacia-Web-site  unter Zubehör suchen. ;)

Da die von die angestrebte Preisklasse über ein Media-Nav   verfügt, lässt sich eine Rückfahrkamera problemlos nachrüsten.

https://www.dacia.de/dacia-modellpalette/dacia-modelluebersicht/duster/zubehoer.html

Ansonsten, herzlich Willkommen! Pq
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen. Egal wie gut du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren als hätte sie gewonnen .

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #3 am: 18. Mai 2017, 11:05:27 »
Das macht dann also 2:0 für den Dacia, wenn ich Euch richtig verstanden habe. @sandofan, das mit dem Nachrüsten einer Rückfahrkamera ist ein guter Tipp. Das werde ich mal im Hinterkopf behalten!

Und wenn ich so die Meinungen berücksichtige, die ich in letzter Zeit zu dem Thema gehört habe, hat Dacia in den letzten Jahren wohl sein schlechtes Image in Punkto Qualität und Sicherheit abgeschüttelt. Ich würde mich ja freuen, wenn ich mir ein paar Euro sparen könnte ;-) Herzlichen Dank für die Tipps und Anregungen. Ich warte mal ab, vielleicht meldet sich ja auch noch ein Renault-Liebhaber zu Wort.

Offline pumi

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 61
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #4 am: 18. Mai 2017, 12:24:54 »
Also meiner Meinung nach spricht für den Duster tatsächlich nur der Preis. rein optisch is der neue Koleos um Welten hübscher und hat die aktuellere Sicherheitsausstattung...

Deshalb kann dir da wahrscheinlich gar niemand groß was raten... das muss man dann letztendlich mit sich selbst ausmachen. Wie gesagt für mich persönlich ist die Optik vom Duster schon etwas eingestaubt. Aber das liegt ja im Auge des Betrachters. Ich weiß auch gar nicht, ob der Duster nicht auch dieses Jahr neu kommt oder erst nächstes Jahr. Ich meine ich hätte da mal irgendwie was gelesen.

Ansonsten ist der Duster mit Sicherheit ein solides anspruchsloses Auto. Wenn einem das reicht, ist man da genau richtig. Vorteil: Ohne den ganzen Elektrik-Schnickschnack kann auch nicht soviel kaputt gehen.
von 02/2009 - 05/2014 einen Sandero 1,4 MPI Laureate in sand-beige
seit 06/2014 Seat Ibiza 1,2 TSI iTech in schwarz

Offline MacSwiss

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Mein kleiner weisser Steppy
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #5 am: 18. Mai 2017, 13:23:15 »
In der Schweiz gibt es eine Dacia Spezialserie "Duster Fisherman's Friend StrongmanRun" wo die Ausführung TCe 125 4X4 S&S für einen Gesamtbetrag von CHF 17'900.00 (ca. €16'500) angeboten wird. Der hat die Rückfahrkamera bereits eingebaut.

http://www.dacia.ch/de/dacia-modellpalette/neuer-duster/konfigurator/?modelKey=79H2&stepTo=6&userPriceType=TTC

Vielleicht fragst Du mal dein AH, ob diese Sondermodelle auf Anfrage nicht auch nach D geliefert werden.
Sandero Stepway Lauréate dCi 90 S&S 66 kW/90 PS EURO-6 weiss EZ 11/2015

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #6 am: 19. Mai 2017, 12:28:47 »
@pumi, Du hast Recht, das ist natürlich immer auch Geschmacksache. Und zum Elektrik-Schnickschnack kann ich nur sagen, dass mich diese Bediensysteme mit zig verschiedenen Funktionen meist nur verwirren. Ich bin mal mit dem neuen Auto meines Sohnes gefahren, der hat nicht nur eine Rückfahrkamera, sondern auch noch so ein neumodisches Navi  - au weia, das mach ich nie wieder ;-) Schönes Wochenende!

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #7 am: 19. Mai 2017, 12:32:31 »
@macswiss Danke für den Tipp. Mir gefällt die Ausführung tatsächlich recht gut. Ich werde da mal nachhaken. Hast Du schon Erfahrungen mit dem Auto gemacht? Oder wie bist du drauf gestoßen?

Offline MacSwiss

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Mein kleiner weisser Steppy
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #8 am: 19. Mai 2017, 16:09:54 »
@helmut_grüner Ich fahre seit ca. 18 Monaten einen Sandero Stepway dCi 1,5. Den Wagen pflege ich zwar, schone ihn aber nicht übermässig, sondern gehe gerne auch auf Naturstrassen. Die längste Strecke - natürlich auf der Autobahn - war kürzlich von Basel in die Südpfalz. Der Sandero hat sich immer von der besten Seite gezeigt. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Allerdings wären mir die Neuerungen im neuen Modell auch sehr willkommen. Das sind Fensterheber in den Türen, Automatik-Getriebe und Rückfahrkamera.
Mein Bruder fährt einen einiges älteren Duster 2X4 dCi und ist als Jäger noch mehr auf Naturstrassen unterwegs und das auch im Winter. Auch er würde wahrscheinlich wieder den Duster wählen, obwohl er sagt mein Sandero würde ihm auch genügen.
Vielleicht behalte ich meinen Sandero auch nicht >10 Jahre wie meine anderen Wagen zuvor. Er ist ja DER Restwertkönig und somit verliert man ja beim Tausch verhältnismässig wenig Geld. Schon gar nicht, wenn man ihn gleich gegen einen anderen Dacia tauscht.
Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Entscheidung. Vergiss aber nicht rechtzeitig zu bestellen, denn die Lieferfristen sind ca. 5 Monate.
Sandero Stepway Lauréate dCi 90 S&S 66 kW/90 PS EURO-6 weiss EZ 11/2015

Offline pumi

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 61
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #9 am: 20. Mai 2017, 02:44:54 »
@pumi, Du hast Recht, das ist natürlich immer auch Geschmacksache. Und zum Elektrik-Schnickschnack kann ich nur sagen, dass mich diese Bediensysteme mit zig verschiedenen Funktionen meist nur verwirren. Ich bin mal mit dem neuen Auto meines Sohnes gefahren, der hat nicht nur eine Rückfahrkamera, sondern auch noch so ein neumodisches Navi  - au weia, das mach ich nie wieder ;-) Schönes Wochenende!

Dann ganz klar der Duster. Der ist einfacher zu bedienen als die meisten "modernen" Autos. Plus bei Renault zahlt man ja  auch für den Schnick Schnack mit und dann versteht man den nicht oder nutzt den gar nicht. Dann lieber direkt drauf verzichten:)
von 02/2009 - 05/2014 einen Sandero 1,4 MPI Laureate in sand-beige
seit 06/2014 Seat Ibiza 1,2 TSI iTech in schwarz

Offline surfinbird

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 35
  • Sandero Stepway dCi 90 (seit 10/2013)
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #10 am: 23. Mai 2017, 15:18:00 »
Hallo,
vieles wurde schon gesagt. Ich selbst fahre einen Sandero Stepway Diesel und bin sehr zufrieden damit. Wenn Du dir noch nicht sicher bist, was das Modell angeht, warte zumindest bis zum Herbst dieses Jahres, dann kommt (sagt mein Renault-Händler in FFM zumindest) der neue Duster raus, der wird auch optisch näher am Koleos sein und baut auf einer komplett neuen Plattform auf.

Und - eines sollte man sicher nicht vergessen zu checken: Komme ich mit den Sitzen klar? Sitze ich bequem und macht mein Rücken auch bei längeren Strecken keine Probleme? Denn die etwas magere Qualität des Gestühls ist ein Manko, dass alle Dacia-Modelle betrifft (allerdings nicht alle Fahrer so wahrnehmen).  :)
- Practise what you preach -

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #11 am: 24. Mai 2017, 14:06:44 »
Hallo in die Runde, jetzt habe ich es ein paar Tage nicht an den Computer geschafft. Da sind ja hochinteressante Antworten gekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich werde mich - wie es aussieht - für den neuen Sandero Stepway entscheiden und lass mich da im AH mal näher beraten. Dann seh ich auch, welche Ausstattung ich wirklich brauche/welche sinnvoll ist bzw. wie tief ich dafür in die Tasche greifen muss. Werde bald mal eine Probefahrt machen und schauen, ob ich mit dem Sitz zurecht komme oder nicht. Natürlich stellt sich meist erst bei Langstrecken heraus, ob das Auto komfortabel ist oder nicht, aber eine Probefahrt kann ja trotzdem nicht schaden. Also, vielleicht trete ich dem Club der Sanderos bald ganz offiziell bei!

Offline Sandofranz

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 117
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #12 am: 29. Mai 2017, 22:44:41 »
Ich schließe mich generell den "Duster-Fans" an...wer bereit ist auf manche z.T. wirklich unnötigen Extras zu verzichten ist mit einem Duster sicher gut bedient.
Der Preis passt, und die Qualität auch!
Mein Sandero 1,4 MPI Basis läuft nun schon im 8. Betriebsjahr ohne Probleme, auch die kommende § 57 Überprüfung (= TÜV) wird keine Probleme zeigen.
Mein Sohn (= Landarzt) hatte drei Jahre einen 4x4 Duster mit dem 110 PS Diesel. Harter Einsatz Sommer/Winter z.T. auf argen Forst- und Almwegen bei jedem Wetter, mit Geländereifen und im Winter mit Ketten, der Duster machte alles zuverlässig mit.
Verkauft wurde er lediglich weil mein Sohn durch die immer umfangreichere Notarztausstattung ein größeres Auto brauchte...
Welchen Geländewagen er jetzt fährt verschweige ich bewusst!
Tatsache ist dass er sich mittlerweile sehr (warum wohl?) für den demnächst neu am Markt erscheinenden Duster interessiert...und den soll es angeblich auch mit einem längeren Radstand geben, mit dem neuen 130 PS 1,6 Diesel und mit Automatik. DAS wäre genau SEIN Auto, und ich würde dann einen genau gleichen Duster, allerdings mit dem normalen Radstand bestellen.
Familieneinkauf...weil wir aus Erfahrung wissen das DACIA gute und zuverlässige Autos zu einem interessanten Preis anbietet!

Vielleicht wäre der "Neue" auch für dich interessant? Die neue Optik scheint - wenn man sich die Fotos ansieht - deutlich zeitgemäßer zu sein.
Dumm ist lediglich dass unser Händler überhaupt keine Infos zum neuen Modell liefern kann-will-darf...was auch immer.
Unser Halbwissen stammt lediglich aus dem Internet und aus der Auto Bild...
Fakt ist aber dass es den/die "Neuen"Duster 2018 geben wird!

Offline surfinbird

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 35
  • Sandero Stepway dCi 90 (seit 10/2013)
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #13 am: 31. Mai 2017, 16:39:23 »
Werde bald mal eine Probefahrt machen und schauen, ob ich mit dem Sitz zurecht komme oder nicht. Natürlich stellt sich meist erst bei Langstrecken heraus, ob das Auto komfortabel ist oder nicht, aber eine Probefahrt kann ja trotzdem nicht schaden.

Bei der kürzlichen Modellpflege des Sanderos wurden nach Angabe des Herstellers auch die Sitze aktualisiert und bekamen eine bessere Polsterung. Habe es selber noch nicht ausprobiert, bin aber gespannt, ob sich da wirklich fühlbar was getan hat. Sicher werden zukünftige Dacia-Modelle alle mit verbesserter Sitzqualität ausgestattet sein ;)
Für viele ist der Sandero Stepway der "kleine Bruder" des Duster. Wer keinen allzu großen Laderaum benötigt, ist mit dem Sandero sehr gut beraten. Oj
- Practise what you preach -

Offline helmut_grüner

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Dacia Duster oder Renault Koleos?
« Antwort #14 am: 01. Juni 2017, 17:28:05 »
Ich schließe mich generell den "Duster-Fans" an...wer bereit ist auf manche z.T. wirklich unnötigen Extras zu verzichten ist mit einem Duster sicher gut bedient.
Der Preis passt, und die Qualität auch!
Mein Sandero 1,4 MPI Basis läuft nun schon im 8. Betriebsjahr ohne Probleme, auch die kommende § 57 Überprüfung (= TÜV) wird keine Probleme zeigen.
Mein Sohn (= Landarzt) hatte drei Jahre einen 4x4 Duster mit dem 110 PS Diesel. Harter Einsatz Sommer/Winter z.T. auf argen Forst- und Almwegen bei jedem Wetter, mit Geländereifen und im Winter mit Ketten, der Duster machte alles zuverlässig mit.
Verkauft wurde er lediglich weil mein Sohn durch die immer umfangreichere Notarztausstattung ein größeres Auto brauchte...
Welchen Geländewagen er jetzt fährt verschweige ich bewusst!
Tatsache ist dass er sich mittlerweile sehr (warum wohl?) für den demnächst neu am Markt erscheinenden Duster interessiert...und den soll es angeblich auch mit einem längeren Radstand geben, mit dem neuen 130 PS 1,6 Diesel und mit Automatik. DAS wäre genau SEIN Auto, und ich würde dann einen genau gleichen Duster, allerdings mit dem normalen Radstand bestellen.
Familieneinkauf...weil wir aus Erfahrung wissen das DACIA gute und zuverlässige Autos zu einem interessanten Preis anbietet!

Vielleicht wäre der "Neue" auch für dich interessant? Die neue Optik scheint - wenn man sich die Fotos ansieht - deutlich zeitgemäßer zu sein.
Dumm ist lediglich dass unser Händler überhaupt keine Infos zum neuen Modell liefern kann-will-darf...was auch immer.
Unser Halbwissen stammt lediglich aus dem Internet und aus der Auto Bild...
Fakt ist aber dass es den/die "Neuen"Duster 2018 geben wird!

Interessant auf alle Fälle, nur zu groß ist er mir wahrscheinlich. Ich muss nicht viel transportieren und außer meiner Frau, fahren auch selten andere mit. Die Ausbeute meiner spontanen Ausflüge zum Baumarkt fällt auch nicht mehr so groß aus wie früher, das heißt, der Sandero Stepway ist von der Größe her eher auf mich zugeschnitten. Oder bin ich jetzt völlig fehl informiert? :-)

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----