Autor Thema: Scheiben Tönung der Heckscheibe und Rückbank  (Gelesen 303 mal)

Offline Weasel007

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Scheiben Tönung der Heckscheibe und Rückbank
« am: 11. September 2017, 19:52:17 »
Hi , wollte mal fragen ob sich jemand damit auskennt oder schon mal gemacht hat . Ich möchte gerne ne Scheibentönung für hinten haben . Bei Ebay habe ich mal geschaut für 65 teuro gibt es schon was . Oder bei ATU für 275 € ( was ich schon echt heftig finde ) .

Meine Frage jetzt was würdet ihr mir empfehlen  Ebay, ATU  , oder eher Werkstatt . ( Achso habe einen Feuerroten Steppi ) . Dachte so an mitteldunkel .

Würde mich über ein paar Komis freuen und Tipps. 

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 1722
Re: Scheiben Tönung der Heckscheibe und Rückbank
« Antwort #1 am: 12. September 2017, 07:58:57 »
Hey Weasel007, in der Regel hat fast jedes Autohaus einen speziellen Dienstleister der das vor Ort macht. Manchmal beauftragen die selber einen
Spezialisten. Spezialist ist in diesem Fall das richtige Stichwort, auf jeden Fall sollte es ein Profi machen. Das Verkleben der hinteren Scheiben ist, auch
wegen der Wölbung der Heckscheibe, nicht gerade einfach. Garantie auf die Arbeit solltest du auch bekommen, wenn es aber gut gemacht ist, braucht
man die nicht in Anspruch zu nehmen.
Wichtig, eine ABE sollte bei den Folien immer dabei sein.
Beulendoktoren, Lackdoktoren sowie Lackierwerkstätten bieten das meist auch an. In jeder größeren Stadt sollten sich mehrere Profis finden lassen.
Preisvergleich lohnt sich auf jeden Fall. Bei mir gab es zwischen zwei Angeboten die ich mir geholt hatte, 100€ Unterschied.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----sandero-forum-----