Autor Thema: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück  (Gelesen 1295 mal)

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #15 am: 08. Dezember 2017, 19:52:50 »
mit problemen meinte ich eher Brandunfälle an der Tanke - mehrere Stationen haben hier den gasverkauf eingestellt...
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline draculix

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #16 am: 09. Dezember 2017, 14:00:53 »
Richtig, habe ich auch drüber gelesen, ist aber nicht immer LPG, da sind auch Erdgas-Tanks geplatzt (explodiert). Nenne ich mal Kollateral-Schaden nach dem Motto: Irgendwas ist ja immer. Im Allgemeinen ist der Betrieb von Autogas genauso kritisch oder unkritisch wie anderer Sprit. Aber das gehört ja eigentlich zu einem anderen Thema. Mich wundert ja nur, dass zwar der Diesel-Neukauf stark zurückgeht, aber nur wenige denken bei der Alternative "Benzin" gleich an die Erweiterung mit Autogas. Dabei gibt es nur Vorteile (extrem viel weniger Spritkosten, weniger NOx, Null Feinstaub), und keine Nachteile (bis auf die Mehrkosten bei der Anschaffung in gleicher Größenordnung wie der Mehrpreis beim Dieselmotor). Rätsel, rätsel, rätsel...

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 735
  • das meiste Auto/Euro
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #17 am: 10. Dezember 2017, 10:17:52 »
Autogas wurde steuerlich gefördert bzw. bevorteilt (auch aus Umweltgründen).
Die steuerliche Förderung wird demnächst beginnend in mehreren Schritten "abgeschmolzen".

Dadurch relativiert sich der Preisvorteil deutlich.
Dazu kommt, daß Autogas ein  (sagen wir mal) Abfallprodukt der Spritherstellung (Benzin, Diesel u.a.) ist, und deshalb nicht in beliebig großen Mengen
verfügbar oder herstellbar ist.  Deshlb wird es schon aus diesem Grund ein Nischenmarkt bleiben.

Aber nichts destotrotz - es ist deutlich umweltverträglicher.  Nur eben nicht massentauglich.
Willy, der Sparsame

Offline roadking

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 68
  • Der Rentner und sein Sandero Stepway Prestige
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #18 am: 16. Dezember 2017, 12:50:16 »
Ist doch Selbsterklärend.

DerDiesel wird verteufelt, um eine neue Sau durchs Dorf zu jagen.
Kauft neue Autos, am besten Benziner um den Umsatz wieder anzukurbeln Warum kein Ad Blue verwnden ???

Der Diesel war von 30 Jahren nicht besser oder schlechter, genau wie der Benziner.
Mehrkosten bei Steuern, Wartung und Versicherung für den Diesel.
Erst ab Laufleistungen jenseits der 30.000 km pro Jahr rentabel.

Heute, sind beide Motorkonzepte sauberer, plötzlich hat ein Manager entdeckt. das die blaue Plakette doch sinnvoll ist, schon springt ein dressierter Kanzler auf das Pferd und es wird sofort "gehandelt ".

Bei wenig Laufleistung pro Jahr, je Auto bei uns etwa 9.000 km, wird kein Diesel benötigt.

Vielfahrer müssen nur rechnen, denn erst ab über 15.000 km pro Jahr wird heute der Diesel günstiger, und nach dem kommenden Wegfall der Dieselsubventionen, ja dann kommt die Wende.
Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
Dacia Sandero Stepway Prestige Turbo 0.9 90 PS Autom. u. kompl.zus.Ausst.
dazu
Nissan Note Acenta CVT 1.2 98 PS Kompressor,
Familie und Comfort+ Paket
ich mag 3 Zylinder....

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #19 am: 16. Dezember 2017, 20:16:44 »
autogas hat vorteile undmag sich für manchen rechnen  - es ist aber wegen seines produktionsablaufs nicht massentauglich.

daß jeder verbrennungsmotor schadstoffe produziert ist kein geheimnis - aber die batterieproduktion und- entsorgung für stromer ist da auch nicht ohne.

meines wissens kann man am ehestens co2 mit neuen techniken (algen und co2-hungrige pflanzen binden. wenn man dann die produkte zur Düngung einsetzen würde wäre

vielleicht einiges gewonnen. aber interdisziplinäres denken ist verpönt und wird als leienhaft belächelt.

merke: spezialisten lernen solange immer mehr über immer weniger, bis sie alles über nichts wissen...
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline roadking

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 68
  • Der Rentner und sein Sandero Stepway Prestige
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #20 am: 17. Dezember 2017, 13:26:09 »
Zitat Anfang
daß jeder verbrennungsmotor schadstoffe produziert ist kein geheimnis - aber die batterieproduktion und- entsorgung für stromer ist da auch nicht ohne.
Zitat Ende

Na ja, neue Batterie-Konzepte lassen sich heute völlig recyckelbar herstellen. Wobei die Produktion der Batterien auch umweltfreundlich zu gestalten ist.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/energie/jetzt-redox-flow-batterie-richtig-umweltfreundlich/

Nicht Wissen macht nix, aber Wissen wo es zu finden ist, das ist Wissen.
Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen



Dacia Sandero Stepway Prestige Turbo 0.9 90 PS Autom. u. kompl.zus.Ausst.
dazu
Nissan Note Acenta CVT 1.2 98 PS Kompressor,
Familie und Comfort+ Paket
ich mag 3 Zylinder....

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 735
  • das meiste Auto/Euro
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #21 am: 17. Dezember 2017, 19:41:27 »
Bei den ganzen Umweltbetrachtungen - bitte nicht aus den Augen verlieren - es setzt nicht NICHT das durch was gut und machbar ist,
SONDERN das was den meisten Gewinn  bringt bzw. mit der größten Marktmacht etabliert wird.

Sicher kann man vieles auch umweltfreundlich gestalten.
Wenn sich aber die Politik (besser die Politiker) durch Lobbyisten (und Vergünstigungen) zu völlig anderen Entscheidungen und Regelungen
führen lasen und dann noch der Preis die entscheidende Rolle spielt - dann werden wohl doch die Billigbatterien aus Fernost das Rennen machen.
(Da wird man dann noch jahrelang über die Produktionsbedingungen lamentieren, aber ändern wird das nicht viel...)

Hat eigentlich mal jemand eine Erhebung gemacht, ob erstmal alle Grünen und günen Wähler sich umweltgerecht verhalten;
Also z.B. grünen Strom beziehen und auf Fernreisen per Flugzeug verzichten....
   
Willy, der Sparsame

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #22 am: 17. Dezember 2017, 20:01:26 »
wetten, daß nicht ?
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 455
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #23 am: 17. Dezember 2017, 20:08:46 »

Hat eigentlich mal jemand eine Erhebung gemacht, ob erstmal alle Grünen und günen Wähler sich umweltgerecht verhalten;
Also z.B. grünen Strom beziehen und auf Fernreisen per Flugzeug verzichten....
   

doch, darüber habe ich mal was gelesen. weiss nicht mehr wann und wo.

schlussfolgerung: das sind hundsnormale menschen wie du und ich. fliegen ja, strom je nach preis, grosse dienstwagen ja.

ich bin auch grün. aber mehr aus kostengründen. fliegen nein weil ich im leben zuviel geschäft geflogen bin. licht und geräte ausschalten, daher minimalen stromverbrauch, ruhig fahren, laufend zur post weil gleich um die ecke.  OO OO

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 735
  • das meiste Auto/Euro
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #24 am: 17. Dezember 2017, 21:37:57 »
Ich glaube sowas ähnlichs habe ich auch mal gelesen/gesehen.
Da war sogar die rede davon, daß "Grüne" z.B. überdurchschnittlich oft und weit fliegen, und a uch häufiger große , dicke Autos fahren.

Das heißt dann aber eben auch -  daß "Grün" zumeist eine Idee ist, die man sich mental leistet, wnn man es sich FINANZIELL LEISTEN kann.
Ärmere Kreise haben dann darunter "zu leiden".
Es sollte mal wirklich was am System geändert und verbessrt werden.

Richtig unweltschädliches Verhalten MUSS auch entsprechend TEUER sein.
Damit könnte man dann die notwendigen Sachen (ÖPNV, Kindergarten, Teile der Grundversorgung (Wärne, Strom, Internet,....) u.s.w) bezahlen.

An sowas (ähnlichem) ist auch schon Thomas Morus gescheitert.
Das ist immerhin schon mehr als 500 Jahre her .

 
Willy, der Sparsame

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: Diesel-Zulassungen gehen stark zurück
« Antwort #25 am: 18. Dezember 2017, 20:12:14 »
ach wäre das schön - sondersteuern für alle fahrzeuge oberhalb bestimmer größe, ps - zahl und verbrauch - zweckgebunden für strassenreparaturen, öpnv und soziale einrichtungen - lasst uns weiter träumen....
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----sandero-forum-----