Autor Thema: Schwergängiges Rad  (Gelesen 1146 mal)

Offline diesonja

  • Forumputze
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 676
Schwergängiges Rad
« am: 19. Februar 2018, 19:11:00 »
Ich war heute in der Werkstatt zum Ölwechsel. Der Meister sagte mir, das rechte Vorderrad sei schwergängig und die Bremse wäre

fest gewesen. Kann mir jemand erklären was das heißt und was man dagegen tun kann ? Er meinte, ich würde weniger fahren, das

stimmt auch teilweise.  Os
Sandy 1.4 - Bj.2010 - gebraucht erworben.  Cooooles Auto :-))

Offline Duda

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 269
Re: Schwergängiges Rad
« Antwort #1 am: 19. Februar 2018, 19:44:15 »
Tach,

hat der Meister Dir nicht erklärt wie er die Bremse wieder Gangbar gemacht hat Os ?

Auf der Rechnung wirds schon stehen  Ou

Es kann sein, daß der Bremszylinder schwergängig war, oftmal reicht es, wenn man den dann mal richtig bewegt.

Die Führungen der Bremsklötze können rostig oder verdreckt sein, dann können sich die Klötze auch nichtmehr FREI bewegen.

In seltenen Fällen quillt der Bremsschlauch auf, sodaß die Bremsflüssigkeit nur noch langsam zurückfließen kann und der Bremsdruck am Bremszylinder erhalten bleibt.

Prost

Duda

Offline diesonja

  • Forumputze
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 676
Re: Schwergängiges Rad
« Antwort #2 am: 19. Februar 2018, 19:55:24 »
Danke Dir Duda, nein, ich ließ nur den Ölwechsel machen. Auf der Rechnung ist der Fehler deshalb nicht aufgeführt. Weil er meinte ich sei weniger

gefahren, nehme ich an wie Du sagst, daß der Bremszylinder zu wenig bewegt wurde und deshalb etwas schwergängig reagiert. Sollte ich das merken,

bekommt die Werkstatt wieder Arbeit.
Sandy 1.4 - Bj.2010 - gebraucht erworben.  Cooooles Auto :-))

Offline Duda

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 269
Re: Schwergängiges Rad
« Antwort #3 am: 19. Februar 2018, 20:30:03 »
Hallo,

wenn die Bremse " schwergängig " ist, wird das entsprechende Rad warm, weil die Bremsklötze länger an der Bremsscheibe anliegen.

Einfach mal nach der Fahrt die Hand auf die vorderen Felgen legen.

Prost

Duda

Offline pumi

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 70
Re: Schwergängiges Rad
« Antwort #4 am: 20. Februar 2018, 10:24:37 »
bei meinem Sandero war auch damals die Bremse fest... die hat dann aber auch richtig am Rad geschliffen, das war gut zu hören beim Fahren (vor allem langsamen fahren)...

hatte dann die Bremsen machen lassen und danach war ruhe...
von 02/2009 - 05/2014 einen Sandero 1,4 MPI Laureate in sand-beige
von 06/2014 - 07/2017 Seat Ibiza 1,2 TSI iTech in schwarz
seit 07/2017 Audi A3 Sportback 2.0 TDI in langweiligem Silber

Offline Vaddi

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 79
Re: Schwergängiges Rad
« Antwort #5 am: 20. Februar 2018, 11:09:41 »
Bei meinem ex Sandero 1 waren immer mal die schwimmenden Bolzen im Bremsträger fest.
Stepway 2 Prestige, 1,5dci, Flammenrot

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
 

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----