Autor Thema: deutsche wertarbeit  (Gelesen 292 mal)

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 554
deutsche wertarbeit
« am: 25. Juli 2018, 10:10:34 »
im moment wird in den medien über opel unter psa ägide geschrieben. dass da deutsche wertarbeit verloren geht, und so. die argumente kennen wir, als 'rumänische' autofahrer, schon lange.

lese mal nach wer die motoren für die kleineren bmw motorräder baut. da wirst du staunen.  Ow Ow

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 802
  • das meiste Auto/Euro
Re: deutsche wertarbeit
« Antwort #1 am: 25. Juli 2018, 22:22:35 »
Da Opel schon als (100%ige) GM-Tochter eher kaum Gewinn produziert hat  und  dann ja auch unter weitgehender Wegnahme
von Patenten und Entwicklungssträngen an PSA verscherbelt wurde - bleibt eigentlich nur der Weg übrig den alle anderen auch gehen:
---> weitgehende Verwendung von zentral entwickelten Standardelelementen und ein bißchen "eigenständiges" Outfit  fürs Auge und Gefühl des Käufers.

Das heißt bei den Herstellern immer ein bißchen anders, ist aber der Produktivität und Gewinnmarge geschuldet.

"deutsche Wertarbeit"  drückt sich meist nur noch im überhöhten Preis aus.....
Willy, der Sparsame

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----