Autor Thema: Android im Auto  (Gelesen 282 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Sandero 1 - ohne alles
Android im Auto
« am: 19. September 2018, 08:50:59 »
Alle neuen Fahrzeuge von Renault-Nissan sollen ab 2021 mit dem Betriebssystem von Google ausgestattet werden.

Am Dienstag gab die Autoallianz Renault-Nissan-Mitsubishi bekannt, ab 2021 die Infotainment-Dienste von  Google zu verwenden und deshalb
soll das Betriebssystem Android in allen neuen Fahrzeugen installiert werden. Bekannt sind vor allem die Suche, Google-Landkarten und der
Sprachassistent. Allerdings hat Android Tausende weitere Apps im Angebot. Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden nicht veröffentlicht.

Der US-Konzern, der bereits für das Infotainment bei Volvo sorgt, steigt mit dem Deal umgehend zu einem ernstzunehmenden Anbieter der immer wichtiger
werdenden Technologie im Cockpit auf. Im vergangenen Jahr verkauften Renault, Nissan und Mitsubishi zusammen rund 10,6 Millionen Fahrzeuge.
Bisher sind viele Autobauer wie BMW oder Daimler davor zurückgeschreckt, die Kontrolle über die Daten abzugeben.
Experten rechnen sehr stark damit, dass die Umsätze mit Dienstleistungen für das Auto in der Zukunft deutlich anziehen.
Experten gehen davon aus, dass die Übereinkunft auch die anderen Anbieter animieren könnte, über ihre Technologiestrategien nachzudenken.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Linksgewinde

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 17
Re: Android im Auto
« Antwort #1 am: 19. September 2018, 18:57:42 »
Bei dem Wort "Betriebssystem" im Wagen, werde ich nachdenklich. Noch eine Komponente, die bei Fehlfunktion nicht reparierbar ist und vermutlich Teile des Wagens stilllegen wird. 

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 578
Re: Android im Auto
« Antwort #2 am: 20. September 2018, 07:57:45 »
solange das 'infotainment' keine notwendigkeit zum fahren ist, ist mir das wurscht. in jeder motorsteuerung sitzt ein 'betriebssystem'.

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Android im Auto
« Antwort #3 am: 20. September 2018, 08:26:36 »
Stimmt, jedoch ist Android schon länger ein Betriebssystem von Smartfones und älteren Handys. Eine Fehlfunktion konnte ich in den vergangenen

Jahren bei meinen Geräten noch nicht feststellen. Ich denke, daß Android an die jeweiligen Fahrzeuge angepasst wird und die Steuerung von

Tuner, Navi und Sound übernimmt. Auch z.B. die Kamera, Rückfahrsensor und Cockpit kann mit einem erweiterten System zentral schon heute

gesteuert werden.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----