Autor Thema: Porsche baut keine Diesel mehr  (Gelesen 246 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2063
Porsche baut keine Diesel mehr
« am: 23. September 2018, 08:09:47 »
Der Sportwagenbauer stellt als erster deutscher Hersteller die Produktion von Diesel-Fahrzeugen komplett ein. Grund ist nicht nur die Dieselkrise.

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus dem Diesel aus. "Von Porsche wird es künftig keinen Diesel
mehr geben", sagte Porsche-Vorstandschef Oliver Blume in einem Interview mit der Bild am Sonntag. Porsche wolle sich künftig auf das konzentrieren,
was es besonders gut könne: "Das sind emotionale, leistungsstarke Benziner, Hybride und ab 2019 werden es auch reine Elektrofahrzeuge sein."

Der Rückzug ist eine Reaktion auf die Dieselkrise. "Wir haben nie selbst Dieselmotoren entwickelt und produziert", sagte Blume der Zeitung zufolge.
"Dennoch hat das Image von Porsche gelitten. Die Dieselkrise hat uns viel Ärger bereitet."
Porsche war in der Dieselaffäre durch Recherchen des SPIEGEL im Sommer vergangenen Jahres in den Blick geraten. Inzwischen ist bekannt, dass es
kein einziges legales Dieselmodell von Porsche gibt. Das Unternehmen hatte vor einigen Monaten den Verkauf aller Dieselmodelle gestoppt.

Porsche soll nach BamS-Informationen Manipulationen an Motoren durchgeführt haben. Mit einer "Emotionalisierungsfunktion" sei der Motorensound
auf der Straße verbessert worden. Die Funktion sei auf dem Prüfstand nicht aktiv.
"Im Einzelfall des 8-Zylinder Cayenne EU5 wurde eine Motorladungssteuerung vom Kraftfahrt-Bundesamt als nicht gesetzeskonform eingestuft",
sagte Blume. Bei allen Fahrzeugen gebe es verschiedene Fahrstufen, die Drehzahl und damit auch den Sound beeinflussen.

Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 554
Re: Porsche baut keine Diesel mehr
« Antwort #1 am: 24. September 2018, 10:43:45 »
porsche hat eh nie diesel gebaut. nach dem motto: schuster bleib bei deinem leisten. <;- <;-

und mit etwas "Emotionalisierungsfunktion" können die auch ein e-auto einen passenden samstagabendstrassensound verpassen.

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2063
Re: Porsche baut keine Diesel mehr
« Antwort #2 am: 24. September 2018, 12:11:06 »
Porsche entwickelte und baute selbst keine Dieselmotoren, aber Dieselfahrzeuge schon. Der Cayenne, der Panamera und der Macan sind schon gute Beispiele.

Auch sollte man die Porsche-traktoren nicht vergessen.   :D   siehe auch:   

https://de.wikipedia.org/wiki/Porsche-Diesel_Motorenbau

http://porschediesel.stereofx.org/pd_daten.html

                       Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 554
Re: Porsche baut keine Diesel mehr
« Antwort #3 am: 24. September 2018, 18:00:17 »
natürlich hast du recht, die porsche/allgaier traktoren kenne ich auch. vor 50+ jahren sah auch die motorenwelt noch anders aus.

wenn du aber einer auf der strasse fragst wofür der name porsche steht, dann primär für gelungene sportwagen. benziner.

Offline Linksgewinde

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Porsche baut keine Diesel mehr
« Antwort #4 am: 24. September 2018, 21:53:18 »
back to the roots also.  Einen Porsche mit Dieselmotor - in den 70ern ein Ding der Unmöglichkeit. Porsche Elektro? Da braucht es zwei Generationen. Die erste, die es wollen, die zweite, die sie fahren.

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----