Autor Thema: Gebrauchte Dacia Sandero: Langzeit-Qualität  (Gelesen 166 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2086
  • Sandero 1 - ohne alles
Gebrauchte Dacia Sandero: Langzeit-Qualität
« am: 05. November 2018, 08:33:50 »
Als Neuwagen startet der Dacia Sandero II bei 6.990 Euro. Bereits den Vorgänger gab es zu Kampfpreisen, entsprechend günstig ist der Kleinwagen als
Gebrauchter auf mobile.de. Doch ab dem dritten Jahr kommt es laut TÜV-Report häufig zu Problemen an Antriebswellen, Achsaufhängung,
Beleuchtungsanlage und Bremsscheiben.
Bei diesem auf mobile.de feilgebotenen Sandero mit 151.000 Kilometern Laufleistung hat es keine groben Mängel und nicht eine Panne gegeben, sagt
der Besitzer. Der 2011 gebaute, 1,2-Liter-Benziner verbrachte sein gesamtes Leben im Familienbesitz. Die meiste Zeit fuhr der Bruder des Verkäufers den
Wagen. In Summe scheint die gesamte Sippe mit dem kleinsten Modell der Renault-Tochter hinreichend zufrieden. Auch wenn der Verkäufer das im
Gespräch pragmatischer formuliert: Ganz OK sei der Sandero gewesen. Nicht besser und nicht schlechter als andere Autos auch.

Es scheint sie also zu geben: Dacia, die relativ problemfrei über Jahre ihre Kilometer abspulen. Den hier genannten Exemplaren ist gemein, dass sie
offenbar gut gewartet wurden. Viele Dacia erfahren wohl weniger Liebe. Ob diese Besitzer ihre Dacias nur aus verkäuferischem Kalkül loben? Möglich.
Andererseits: Welcher Gebrauchtwagen-Anbieter unterschlägt schon gerne die Ausgaben für getätigte Reparaturen, wenn sie zeitnah stattfanden.
Leicht scheint der bevorstehende Abschied den langjährigen Dacia-Fahrern nicht zu fallen. Weil Servicekosten und Verbrauch überschaubar seien. Und
weil die Entscheidung für die günstigen Rumänen auch eine Form gelebter automobiler Emotion ist. Diese Emotion hat ein wenig mit dem in der Werbung
proklamierten Statement wider das Statusdenken zu tun, und nichts mit Geiz.
 
Eher spürt man im Gespräch mit langjährigen Dacia-Fahrern die Begeisterung für das Einfache.
Auch das schlichteste Auto erfüllt seinen Zweck, selbst auf lange Sicht.
                                                                                                                            Pq   
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 564
Re: Gebrauchte Dacia Sandero: Langzeit-Qualität
« Antwort #1 am: 05. November 2018, 09:13:14 »
die aussagen stimmen auch für mich. mein 68ps diesel ist jetzt 8undhalb jahre alt und hat 268tkm auf dem tacho.

die wartung mache ich selbst.

repariert in dieser zeit:
- beide lenkstangelkugeln bei unterschiedlicher laufleistung.
- 1 stabilisatorbefestigung durchgerostet. beide ersetzt
- bremsscheiben. die ersten bei 140tkm. die zweiten haben jetzt 11.2mm. die klötze halten ewig.
- glühkerzen mal ersetzt.
- heckscheibenwischer abgebrochen.

tadelloses auto für 11tchf. mit manchem auto gibt´s mehr ärger.  OO OO

Offline Sandofranz

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 176
Re: Gebrauchte Dacia Sandero: Langzeit-Qualität
« Antwort #2 am: 05. November 2018, 12:14:32 »
Sehe ich auch so!
Unser Sandero 1 1,4 MPI Basis ist jetzt im 11. unfallfreien Betriebsjahr, Laufleistung 90.000 Km.
Unterboden und Hohlraum bereits beim Neuwagen sorgfältig aufgebracht.
Regelmäßiges Service incl. Zahnriemen lt. Intervall und entsprechende Pflege...das ist meiner Ansicht nach die beste Voraussetzung für ein sorgenfreies langes Autoleben! :thanks:
Reparaturen gab es bis jetzt keine, Bremsen, Kupplung, und sogar die Auspuffanlage wurden noch nie getauscht.
Zu bemerken ist allerdings dass wir als Pensionisten im Winter nicht fahren müssen wenn die Bedingungen zu schlecht sind.
Aus heutiger Sicht gibt es daher keinen Grund das Auto zu ersetzen...obwohl ich bekanntlich seit Jahren einen neuen Dacia haben möchte...
Es gibt auf meinem Schreibtisch ein schriftliches Kaufangebot von "Wir kaufen dein Auto.at" in der Höhe von € 2.885,- nach erfolgter Begutachtung.
So viel zum Wertverlust eines Autos ohne Servo - ZV - und ohne Klimaanlage...
Aber sehr gepflegt, Lack und Innenraum perfekt... mit Radio, Alufelgen und neuen Ganzjahresreifen.

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 564
Re: Gebrauchte Dacia Sandero: Langzeit-Qualität
« Antwort #3 am: 09. November 2018, 03:27:57 »
wenn ich mir den tüv report 2018 anschaue, ist es mir völlig klar, dass es qualitätsunterschiede gibt.

ich vermute aber, dass namentlich bei den billigeren auto´s, d.h. auch bei uns dacia, die wartung eine wesentliche rolle spielt.
dass p..sche 911 so gut abschneidet ist mit auch, weil der inhaber nicht selber zur hu geht sondern sein händler das machen lässt.
und der sorgt, gegen bezahlung, dafür dass er nicht 2 mal fährt.

wenn leute wegen beleuchtungsfehler und öllecks auffliegen, ist das nur weil sie nicht vorher geschaut bzw gewartet haben. sie benützen die hu als diagnosestelle. Pe Pe

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----