Autor Thema: Wallboxen können brandgefährlich sein  (Gelesen 139 mal)

Offline Mebus

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 133
Wallboxen können brandgefährlich sein
« am: 05. Dezember 2018, 06:57:20 »
Mehr Strom, mehr Leistung, mehr Gefahr. Der ADAC hat Wallboxen getestet, die mehr Leistung zum Laden des Elektroautos bieten als eine Steckdose. Einige der getesteten Wallboxen schnitten sehr gut ab, andere wiesen gravierende Sicherheitsmängel auf.

https://www.golem.de/news/elektromobilitaet-wallboxen-koennen-brandgefaehrlich-sein-1812-138071.html
01001101 01100101 01100010 01110101 01110011

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2104
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Wallboxen können brandgefährlich sein
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2018, 09:42:26 »
" Der ADAC rät zum Kauf einer universell einsetzbaren Wallbox ...  Selbst mit einer Ladeleistung von 3,7 kW würden über Nacht rund 30 Kilowattstunden (kWh)
in den Akku geladen. Das reiche für 150 Kilometer - und damit für die meisten täglichen Fahrten. "

Betrachtet man unsere Energiepreise, wird die Stromtankstelle nicht mehr so billig. 1 kwh kostet bei uns brutto etwa 29 Eurocent. Dann wären bei 30 kwh

Ladeleistung, was die niedrigste Leistung ist, pro Aufladung 8,70 Euro fällig. Rechnet man dies pro Woche hoch, wären es bei einer 5 Tagewoche über 43 Euro.

Soviel verbrauchte mein Muckel in unseren Spitzenzeiten nicht.   -::   Ich denke, der Verkehrsbetrieb mit Strom dauert noch etwas.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Mebus

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 133
Re: Wallboxen können brandgefährlich sein
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2018, 12:15:28 »
...Ich denke, der Verkehrsbetrieb mit Strom dauert noch etwas.

...und wird wesentlich teurer wie geahnt, gehofft, gewünscht  -::
01001101 01100101 01100010 01110101 01110011

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 578
Re: Wallboxen können brandgefährlich sein
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2018, 14:43:35 »
da machst du ein bischen äpfel-birnen vergleich.

die ladeenergie wird nur dann aufgenommen wenn du die 150 km/tag auch fährst. und wenn du das mit muckel machst, brauchst du um die 37 ltr diesel pro woche, oder noch mehr bensin. und das kostet wesentliche mehr als 43€

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2104
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Wallboxen können brandgefährlich sein
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2018, 08:48:07 »
Heinz, diese 30 kwh sind sehr wahrscheinlich eine Sommer-ladeleistung. Im Winter geht viel Verbrauch bei den 150 Kilometern ab. Vor allem mit Heizung, Licht

und noch andere Verbraucher wie Navi, ziehen die Batterie leer.  Dann kommt irgendwann auch der Batterietausch, der nie billig wird. Also ich schätze schon,

daß Sprit noch länger günstiger sein wird.   Ox

siehe auch: https://www.tz.de/auto/elektroauto-batterien-alles-preise-rohstoffe-lebensdauer-zr-9423235.html
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 578
Re: Wallboxen können brandgefährlich sein
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2018, 23:33:44 »
oh, ich bin voll mit dir einverstanden dass ein sprit AUTO über die lebensdauer noch lange unschlagbar sein wird.

rechne mal cost of ownership einer sandero von 11t€ bei lebensdauer über 300tkm und 10 jahre!!

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----