Autor Thema: Bahnverkehr eingestellt  (Gelesen 251 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2166
  • Sandero 1 - ohne alles
Bahnverkehr eingestellt
« am: 10. Dezember 2018, 08:34:12 »
Die Deutsche Bahn hat bundesweit ihren Fernverkehr eingestellt. Grund dafür ist ein Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG.
Der Warnstreik soll vorerst bis 9 Uhr dauern. Darüber hinaus werde es aber auch während des gesamten Tages zu massiven Einschränkungen im
bundesweiten Fernverkehr kommen.

In verschiedenen Bundesländern war zudem der Regionalverkehr von den Streiks betroffen. "Kein Zugverkehr in Bayern", teilte die Bahn am frühen
Morgen mit. Auch im Südwesten kam es zu starken Einschränkungen. Betroffen seien der Knoten Mannheim und der Bereich Karlsruhe sowie das Stellwerk
in Neustadt an der Weinstraße. In NRW gebe es flächendeckend Probleme. In Berlin ist der S-Bahn-Verkehr eingeschränkt. Weitere Regionen würden
voraussichtlich noch hinzukommen.

Die Gewerkschaft hatte ihre Mitglieder in ganz Deutschland zum Ausstand aufgerufen. Der Grund des Warnstreiks: Die Gewerkschaft will damit im
Tarifkonflikt mit der Bahn ihre Forderungen durchsetzen. Am Samstag hatte die EVG die Tarifverhandlungen für rund 160.000 Beschäftigte abgebrochen.
Bei der Lohnerhöhung war der Konzern der Gewerkschaft aus deren Sicht nicht weit genug entgegengekommen.

Die Gewerkschaft fordert 7,5 Prozent mehr Geld. Die Deutsche Bahn hat nach eigenen Angaben ein "7-Prozent-Paket" vorgelegt. Dazu gehören nach
Bahn-Angaben eine Entgelt-Erhöhung von insgesamt 5,1 Prozent in zwei Stufen und eine Einmalzahlung von 500 Euro. Anstelle der zweiten Stufe
sollte den Mitarbeitern erneut die Möglichkeit eröffnet werden, mehr Freizeit zu wählen. Dies sollte nach Darstellung der EVG aber erst ab Anfang
2021 möglich sein.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----