Autor Thema: plus an masse  (Gelesen 584 mal)

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 633
plus an masse
« am: 17. Januar 2019, 18:15:27 »
lustiger artikel. übrigens, so'n morgan threewheeler hätte ich gerne.

im artikel wird so getan als ob denen die plus an masse legen sowieso nicht zu trauen sind.

frage: warum haben wir heute alle minus an masse??  ist doch nur eine abmachung?? von der physik her sehe ich keinen grund.  Ox Ox

ich hatte 19 jahre lang einen (englischen) segler mit dem ich um die halbe welt war. überhaupt kein masse. alles doppelt verdrahtet. masse im auto ist eine reine drahtsparmassnahme.  Os Os

Offline diesonja

  • Forumputze
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 683
Re: plus an masse
« Antwort #1 am: 17. Januar 2019, 19:40:54 »
Sowie ich es weiß, spielt die Masse elektrisch keine große Rolle. Ob plus oder minus darauf geschaltet ist, macht für die Funktionen keinen Unterschied.
Sandy 1.4 - Bj.2010 - gebraucht erworben.  Cooooles Auto :-))

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2217
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: plus an masse
« Antwort #2 am: 18. Januar 2019, 09:00:31 »
Bei früheren Schaltungen war wegen der PNP-transistoren die Masse öfter positiv, wird heute jedoch nicht mehr so verwendet.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 633
Re: plus an masse
« Antwort #3 am: 18. Januar 2019, 16:40:54 »
die engländer bauten schon auto mit plus an masse bevor wir das wort 'transistor'^überhaupt kannten. es gibt übrigens auch npn.

übrigens, hier in ch wird pnp auch für esswaren benützt. bestimmte schnitzelart: ' paniermehl-nüüt-paniermehl'  <;- <;-

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2217
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: plus an masse
« Antwort #4 am: 19. Januar 2019, 06:38:49 »
 Pq    <;-
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----