Autor Thema: warum muss die reise wie eine arktisspedition geplant werden?  (Gelesen 148 mal)

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 617
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-auto-im-winter-von-hamburg-nach-stuttgart-a-1256709.html

einfache antwort: weil's ein stadtauto ist. die reise ist ungefähr so schlau wie eine sibirien pampatour mit dem sandero. OO OO

Offline Mebus

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: warum muss die reise wie eine arktisspedition geplant werden?
« Antwort #1 am: 11. März 2019, 10:00:20 »
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-auto-im-winter-von-hamburg-nach-stuttgart-a-1256709.html

einfache antwort: weil's ein stadtauto ist. die reise ist ungefähr so schlau wie eine sibirien pampatour mit dem sandero. OO OO

Ich habe den Beitrag gesehen und mich nur gewundert  Prx
01001101 01100101 01100010 01110101 01110011

Offline Sandofan

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1801
  • Sandero II Ambiance 1,2 16V LPG - Klang & Klima -
Re: warum muss die reise wie eine arktisspedition geplant werden?
« Antwort #2 am: 11. März 2019, 10:33:05 »
Als ich am Samstag auf der Autobahn kurz hinter einem E-Kleinwagen fuhr, der mit 90 km/h durch die Lande zuckelte, wohl auch zur Rechweitenverlängerung, kam mir folgender Gedanke.
 Oc Die ganzen Diskussionen betreffs Templimit auf der BAB können wir uns sparen.
      Wenn genug Elektroautos unterwegs sind, bremsen die sich gegenseitig runter um mit der Reichweite ihres Mobiles klar zu kommen.  ^-^

Manche Dinge erledigen sich von alleine. Ou
Wenn die Klügeren immer nachgeben - wird die Welt morgen von Dummen regiert!

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 617
Re: warum muss die reise wie eine arktisspedition geplant werden?
« Antwort #3 am: 11. März 2019, 17:18:54 »
braucht eine neue verbotstafel auf der autobahn: überholverbot für lastwagen UND e-fahrzeuge.  <;- <;-

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----