Autor Thema: Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?  (Gelesen 460 mal)

Offline Mebus

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 366
Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?
« am: 02. Juni 2019, 18:49:35 »
War alles schon einmal da?

1974 wurde in Amsterdam mit 4.000 Unterstützern das Projekt Witkar gestartet.
Elektrische Leihfahrzeuge sollten den Innerstädtischen Verkehr entlasten, so jedenfalls die Idee.
1986 wurde das Projekt beendet.

Das Projekt kam nie über eine begrenzte Demonstrationsphase hinaus, da die Unterstützung der Regierung und der
Stadtverwaltung unzureichend war, sagte man.

Ein Problem war, das manche Ladestationen überlastet waren, während an anderen kein Witkar zur Verfügung stand.
Dazu muss man wissen dass Amsterdam etwas mehr Einbahnstraßen kennt, wie andere Städte, was die Sache verkomplizierte.

Um nun alle Witkars besser verteilen zu können, hätte man die Witkars laufend auf die diversen Ladestationen verteilen müssen,
was aber wieder unnötiges Verkehrsaufkommen generiert hätte.

Das andere Problem war dass viele Mieter mit den Fahrzeugen unsorgfältig umgingen.
Durchaus nachvollziehbar wenn man einmal mit Leihwagenunternehmen spricht.



https://en.wikipedia.org/wiki/Witkar
01001101 01100101 01100010 01110101 01110011

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2379
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?
« Antwort #1 am: 03. Juni 2019, 05:10:32 »
Schon damals gab es Elektrofahrzeuge zum Testen. Jedoch waren die Batterien ( Akku`s ) dermaßen schwer, daß diese Idee noch nicht serienreif

werden konnte.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 708
Re: Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?
« Antwort #2 am: 03. Juni 2019, 08:34:31 »
die akku's sind auch heute noch schwer. leichter als damals immerhin. aber schau dir mal die gewichtsklassen der stromer an.

ein moderner Li akku hat eine energiedichte von 150-200Wh/Kg. bleiakku etwa 40Wh/Kg.

als vergleich: diesel 3-4KWh/Kg mit eingerechneter motorwirkungsgrad. also doch 1.5Dci  OO OO

Offline Mebus

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 366
Re: Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?
« Antwort #3 am: 03. Juni 2019, 12:25:24 »
Schon damals gab es Elektrofahrzeuge zum Testen. Jedoch waren die Batterien ( Akku`s ) dermaßen schwer, daß diese Idee noch nicht serienreif werden konnte.

Vollkommen Richtig!
Dennoch gab es schon vor 1974 Elektrofahrzeuge im Einsatz. Denk mal an die Elektrowagen auf den Bahnsteigen die die Gepäckanhänger zogen.
Der Milchmann kam übrigen auch zu uns mit einem Elektrofahrzeug  Prx
Aber halt eben keine PKW.

Ich denke -persönlich subjektiv- dass auch heute noch nicht der richtige Zeitpunkt für reine Elektrofahrzeuge gekommen ist.
Hauruck Aktionen sind imo nicht zielführend.
01001101 01100101 01100010 01110101 01110011

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2379
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Eine Reise in die Vergangenheit, oder in die Zukunft?
« Antwort #4 am: 04. Juni 2019, 07:08:49 »
Ob Hau-ruck-aktionen etwas bringen, ist Politikern egal. Wichtig für sie ist nur der Eindruck, daß sie etwas tun, weil der angebliche Ruf zählt.   Ow
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----