Autor Thema: Instrumentenbeleuchtung  (Gelesen 6277 mal)

Offline Gerald

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 91
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #15 am: 25. März 2020, 10:25:09 »
 :)Hallo,
Sorry wenn ich mich erst jetzt wieder melde,
aber ich war aus gesundheitlichen und privaten Gründen ewig nicht mehr hier. ::)
Zum Thema:
Mit etwas Geschick und Fachkenntnis ist das Umschalten der Instrumenten Beleuchtung doch Recht einfach.
Man benötigt dazu allerdings ein Laptop, einen Dongle (Diagnoseschnittstelle Scanner ELM327 OBD2  bei Amazon oder Ebay) und die Software DDT4all.Dacia
(Die "normale" DDT4all zeigt leider im Menü Punkt des Instrumentes den "Screen 2" nicht an in dem die Beleuchtung auf Dauer gestellt wird).
Die DDT4all kann man im Internet frei laden (einfach mit google suchen).
Anleitung für DDT4all gibt es in deutsch auf der Download Seite.
Ich habe dein gleich noch die Uhr im Bordcomputer und die Komfort-Blink-Funktion freigeschaltet.
Das alles funktioniert einwanfrei.
 Pq
Dacia Sandero Stepway2 Prestige
Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
 

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2602
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #16 am: 26. März 2020, 01:30:26 »
DDT4all ist hier runterladbar ( https://t1p.de/8pk6 )  und hier ( https://www.renaultblog.de/ddt4all-neue-version-verfuegbar/ ) gibt`s eine Einführung.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Chrischi

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 11
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #17 am: 14. Mai 2020, 20:34:33 »
Hallo!
  Ich habe bei mir die Tachobeleuchtung  von "Romulus" einschalten lassen. Hat alles prima geklappt (Danke Romulus) . Außerdem ist die Schaltung vom Heckscheibenwischer und die Helligkeit der Tachobeleuchtung  etwas geändert (Nach meinem Wunsch). Alles hat sehr gut geklappt und höchstens  10 Minuten gedauert.
 Ich hatte auch vorher noch eine andere Vertragswerkstatt  (Neustrelitz) befragt und bekam die Antwort " dann schalten sie einfach das Standlicht ein....!!!"  Ich habe dann den Meister Gefragt, ob er die STVO  bzw die STVZO  kenne, da das Standlicht  nicht als "Fahrlicht"  auf Grund der geringerten Leuchtstärke geeignet sei . Darauf sagte er nur dann solle ich das Abblendlicht einschalten, worauf ich sagte , dann könne ich das Tagfahrlicht ja abklemmen!!!  Ov :-X >:( toller Kundendienst oder ??
Aber sonst läuft der Kleine gut.
LG  Chrischi :)) ;D

Offline tomtom

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #18 am: 05. Juli 2020, 10:40:34 »
Außerdem ist die Helligkeit der Tachobeleuchtung  etwas geändert (Nach meinem Wunsch).
LG  Chrischi :)) ;D

Die Helligkeit der Tachobeleuchtung ist meines Wissens nicht einstellbar.
Kannst Du mir sagen wie Ihr das gemacht habt, denn das wäre für mich auch Interessant.

M.f.G.
tomtom

Offline clausnrw

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 371
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #19 am: 06. Juli 2020, 07:59:03 »
Einen kleinen Widerstand einlöten.

Hab ich damals auch gemacht, klappt wunderbar.

Ich bin damals auch hier im Forum beraten worden, welchen Widerstand ich nehmen soll,

deshalb kann ich Dir darüber leider keine Auskunft geben.
Ford Kuga
Sandero seit August 2014 leider Totalschaden
… ich bleibe aber DACIA Freund

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----