Autor Thema: Chaos in der Kreuzung  (Gelesen 1649 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2760
  • Sandero 1 - ohne alles
Chaos in der Kreuzung
« am: 06. Dezember 2019, 09:40:52 »
Missgunst im Straßenverkehr ist ein Phänomen, das man heute immer wieder beobachtet. Der eigene Vorteil steht im Vordergrund, man beharrt auf
seinem Recht. Das Problem: Das hilft niemandem.

Wie an einer viel befahrenen Kreuzung, an der die Ampel grün zeigt, ein Großteil der Kreuzung aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens allerdings
nicht frei ist. Die Folge: Mehr und mehr Fahrzeuge schieben auf die Kreuzung. Die Ampel springt um, der Verkehr ist noch längst nicht abgeflossen
und die komplette Kreuzung ist blockiert. Das Hineinquetschen in Kreuzungen nützt niemandem, sondern kostet alle Beteiligten nur noch mehr Zeit.
Wesentlich effektiver, so die Experten, sei das vorausschauende Fahren. Autofahrer sollten sich vor dem Befahren sicher sein, dass sie eine Kreuzung
vollständig überqueren können. Anderenfalls gilt es, an der Haltelinie stehenzubleiben, wie in der Straßenverkehrsordnung geregelt.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Vor allem Linksabbieger haben es schwer, eine Kreuzung rechtzeitig zu verlassen, da der Gegenverkehr Vorfahrt hat. Gegenseitige Rücksichtnahme
ist in solchen Situationen oberstes Gebot. In diesen Momenten kommt aber die Missgunst wieder ins Spiel und macht es Verkehrsteilnehmern
schwieriger als nötig.
Vor allem an viel befahrenen Kreuzungen kommt es bei aller Rücksichtnahme immer wieder dazu, dass Autofahrer diese nicht rechtzeitig verlassen
können. In solchen Fällen gilt für Betroffene: Ruhe bewahren und - falls möglich - zwischen zwei Fahrspuren warten. So kann der Querverkehr auf
beiden Spuren am eigenen Fahrzeug vorbeifahren. Grundsätzlich ist die jeweilige Situation ausschlaggebend.

Tipp der Experten: Verkehrsinseln sind gut geeignet, um vor ihnen zu warten und den Verkehr passieren zu lassen. Mit Ruhe, vorausschauendem
Verhalten und einer Portion Rücksicht lassen sich verstopfte Kreuzungen aber in vielen Fällen vermeiden.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 908
Re: Chaos in der Kreuzung
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2019, 10:44:05 »
die analyse stimmt sicher. die aufgezeichnete lösung funktioniert aber nur wenn sich ALLE daran beteiligen. heutzutage ist es eher so wie du schreibst: irgendwer drängelt sich immer noch schnell hinein. und dann sehen die andere nicht ein warum sie warten sollen. leider.  Pd Pd

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 917
  • das meiste Auto/Euro
Re: Chaos in der Kreuzung
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2019, 21:51:52 »
Irgendwie kriege ich das Bild und die Beschreibung nicht zusammen.
Leider ist der Ausschnitt der Kreuzung so bescheiden gewählt, daß die Situation nicht  richtig oder sogar falsch dargestellt wird.

Die aktuelle Situation ist (nach dem Bild), daß die (zweispurigen) Linksabbieger eine eigene Ampelphase haben,
wobei einige das spurtreue Fahren schon ein wenig verlernt haben. Die Polizei um Hintergrund könnte da gleich mal tätig werden.

Es sieht auch so aus als ob es eine Aabbiegende Hauptraße mit Ampelreglung ist.
Im Vordergrund führt nur eine einspurige Fahrspur geradeaus, während von der Seite 2 Spuren um die Kurve führen.
Außerdem scheinen Straßenbahngleise in der Mitte auf die abbiegende Hauptstraße zu münden.
Wahrscheinlich deshalb auch die Ampelregelung.

Die im Bild gezeigte Situation hat also nichts mit der beschriebenen Problematik zu tun, die meist auftritt, wenn Linksabbieger gleichzeitig mit dem
Geradeausverkehr in der Gegenspur konfrontiert sind.

Ansonsten gilt IMMER, also auch für den Geradeausverkehr, daß eine Kreuzung NUR befahren werden darf, wenn die Weiterfahrt auch gesichert ist.

Da gibts bestimmt bessere Bilder, um diese Situation visuell zu belegen.


Es lebe der Grünpfeil für Rechtsabbieger.

Willy, der Sparsame

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2760
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Chaos in der Kreuzung
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2019, 07:18:47 »
Danke Willy, hab das Bild geändert, sodaß es besser passt. Ein Bild, das die Situation des Textes darstellt, war leider nicht zu finden.   <::
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----