Autor Thema: Conti-Chef fürchtet Pleitewelle  (Gelesen 340 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2537
  • Sandero 1 - ohne alles
Conti-Chef fürchtet Pleitewelle
« am: 12. Juni 2020, 09:33:45 »
Continental-Chef Elmar Degenhart erwartet für den Fall eines anhaltenden Nachfrageeinbruchs wegen der Corona-Krise drastische Folgen für die
ganze Autobranche. Die Politik müsse daher gegensteuern.

Der Vorstandsvorsitzende des Dax-Konzerns aus Hannover sagte im Interview, schon der schwierige Strukturwandel aus Digitalisierung,
E-Mobilität und Assistenzsystemen sei für viele kleine Firmen kaum zu schaffen. "Obendrauf kommt eine Marktkrise, die so seit 1930 nicht mehr da
war. Wenn sich im Sommer keine deutliche Belebung des Marktes in Europa abzeichnet, befürchten wir trotz aller Stützungsmaßnahmen eine Reihe
von Konkursen."

Das bisherige Konjunkturprogramm des Bundes sieht der Manager mit gemischten Gefühlen. Die Absenkung der Mehrwertsteuer bis zum
Jahresende werde zwar "einen gewissen Effekt" haben. Aber der Ausschluss moderner Verbrenner aus den Kaufprämien sei enttäuschend.
Wichtig sei nun vor allem eine Abnahme der Energiekosten.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 871
  • das meiste Auto/Euro
Re: Conti-Chef fürchtet Pleitewelle
« Antwort #1 am: 14. Juni 2020, 10:16:42 »
Ja Strukturwandel UND  Pandemiewirkungen sind schon ein dickes Brett.
Da ist Continental bei weitem NICHT der einzige Betroffene - wie überall zu sehen.
In solchen Situationen wird mal wieder drastisch klar, daß  Essen, Trinken, Wohnen die essentiellen Bedürfnisse sind.
Und es wird auch klar, daß nur die verkauften Leistungen und Produkte für Umsatz und Gewinn sorgen.

Da die ganzen "Hilfspakete" steuerfinanziert sind,  sind diese begrenzt und sollten und MÜSSEN auf die Zukunft ausgerichtet sein.
 
Wahrscheinlich wird der Wandel noch  andere Bereiche stark verändern.

Heute braucht kaum noch einer einen Farbfilm....
Willy, der Sparsame

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----