Autor Thema: Vernetzter Schlüssel  (Gelesen 689 mal)

Online altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2692
  • Sandero 1 - ohne alles
Vernetzter Schlüssel
« am: 17. Juni 2020, 10:00:48 »
Den Schlüssel ins Türschloss stecken und aufsperren? Das ist bei modernen Autos nur noch selten nötig. Seit den 90er Jahren haben
Funkfernbedienungen das Öffnen- und Schließen vereinfacht. Inzwischen ist die Technik noch weiter: Mercedes revolutionierte um die
Jahrtausendwende das Auf- und Zusperren mit dem sogenannten Keyless-Go-System. Der Schlüssel wurde auf eine Chip-Karte reduziert, die
man nur bei sich führen musste. So genügte es, den Türgriff anzufassen – schon ging das Auto auf. Die Technik dahinter:

Durch das Berühren
wird das Schließsystem aufgeweckt – alternativ könnte das Auto durchgehend in Hab-Acht-Stellung sein oder auf andere Signale, wie zum
Beispiel einen Tastendruck oder den Fußschwenk unter der Heckklappe, reagieren. Dann sendet der Wagen eine verschlüsselte Anfrage auf
bestimmten Funkwellen aus, die vom Transponder in der Chip-Karte erkannt und beantwortet wird. Der Computer im Auto überprüft die Antwort,
und wenn das System sein Ok gibt, geht das Türschloss auf – oder zu. Das alles geschieht in Sekunden-Bruchteilen, und heute ist dafür nicht
mal mehr eine Chip-Karte nötig.

Grundsätzlich sind die Informationen z.B. auf einem Smartphone eher Hackerangriffen oder dem Versuch eines Datenklaus ausgesetzt als in
einem echten Schlüssel. Zumal die meisten Systeme auf offene Schnittstellen angewiesen sind: Ein Vorteil des digitalen Schlüssels ist nämlich,
dass auch Freunde problemlos den Wagen nutzen können. Mit einem Klick kann der Autoschlüssel geteilt werden; sogar entsprechende Nutzungs-
einschränkungen können vermerkt werden. Dann hat ein Dritter beispielsweise nur einmalig Zugang zum Auto oder nur in einem bestimmten
Zeitraum. Praktisch: Mithilfe digitaler Schlüssel kann der Zugang zum Auto beispielsweise auch Paketdiensten gewährt werden, die dann
Bestellungen direkt in den Kofferraum liefern können.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----