Autor Thema: Renault-/Dacia-Rückrufe  (Gelesen 391 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2659
  • Sandero 1 - ohne alles
Renault-/Dacia-Rückrufe
« am: 01. September 2020, 09:00:22 »
Renault ruft seine Modelle Mégane, Scénic und Talisman mit Diesel-Motor R9N wegen einer nicht konformen Kraftstoffleitung zurück in die Werkstätten.
Es besteht die Gefahr von Kraftstoffaustritt.

Betroffen sind die Modellreihen Renault Scénic IV und Renault Talisman mit Fertigung vom 20.09.2018 bis 27.05.2019 in Douai sowie die Modelle
Renault Mégane IV mit Fertigung vom 08.11.2019 bis 20.06.2020 in Palencia. Weltweit umfasst der Rückruf rund 24.361 Fahrzeuge.

Der zweite Rückruf dreht sich um eine fehlende Angabe des Zuggesamtgewichtes in der Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I) bei einigen Renault-
und Dacia-Modellreihen. Dadurch kann es zu einer möglichen Überschreitung der zulässigen Gesamtmasse der Zugkombination kommen, auch
könnte der Fahrzeugverschleiß steigen.

Betroffen sind die Renault-Modelle Captur, Clio, Kangoo, Scénic und Talisman sowie die Dacia-Baureihen Logan, Sandero, Lodgy und Duster. Die vom
Rückruf in Deutschland betroffenen Fahrzeuge, gebaut in 2019 und 2020, müssen keinen Werkstattbesuch einplanen. Die fehlenden Daten werden
in der Zulassungsbescheinigung bei der nächsten erforderlichen Befassung durch eine Zulassungsstelle ergänzt.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----