Autor Thema: EuGH erklärt Diesel-Software für illegal  (Gelesen 786 mal)

Online altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2659
  • Sandero 1 - ohne alles
EuGH erklärt Diesel-Software für illegal
« am: 17. Dezember 2020, 10:45:52 »
Geschönte Abgastestwerte waren der Auslöser des Diesel-Skandals vor fünf Jahren. Jetzt fällte der Europäische Gerichtshof ein Grundsatzurteil,
das für die ganze Branche von großer Bedeutung sein wird.

Am Donnerstag in Luxemburg hat der Europäische Gerichtshof eine umstrittene Software zur Schönung von Abgaswerten bei
Zulassungstests für illegal erklärt. Es könnte die Rechte für Besitzer älterer Diesel-Wagen deutlich stärken. (Rechtssache C-693/18)

Ein Hersteller dürfe keine Abschalteinrichtung einbauen, die bei Zulassungsverfahren systematisch die Leistung des Systems zur Kontrolle
der Emissionen verbessert, erklärte das Gericht. Auch die Verminderung von Verschleiß oder Verschmutzung des Motors könne eine solche
Abschalteinrichtung nicht rechtfertigen. Auch andere Hersteller müssen nun vermehrt mit Schadenersatzforderungen rechnen.

Im Kern ging es um die Bewertung der Software, die erkennt, ob ein Auto für Zulassungstests im Labor geprüft wird. Während der Tests
läuft mit voller Stärke die sogenannte Abgasrückführung, die den Ausstoß gesundheitsschädlicher Stickoxide verringert. So werden im Labor
Schadstoffgrenzwerte eingehalten. Im Normalbetrieb wird die Abgasrückführung dann aber gedrosselt. Der Effekt ist mehr Motorleistung,
deshalb aber eben auch mehr Stickoxid.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 897
  • das meiste Auto/Euro
Re: EuGH erklärt Diesel-Software für illegal
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2020, 22:51:31 »
Vielleicht liege ich ja falsch - aber entgegen der weithin kommunizierten Darstellung sagt das Urteil etwas anderes aus.

Die Prüfstandserkennung und die darauf ausgrichtete Abgasreinigungssteuerung waren der Auslöser der  "VW-Dieselkrise",
wobei VW-Diesel-Betrug der treffendere Begriff wäre.

Der EuGH hat jetzt die Benutzung von "Thermofenstern" für die Abschaltung der Abgasreinigung als illegal eingestuft.
Diese von den Zulassungsbehörden bisher akzeptierten Temperaturbereiche zur Schonung und Erhaltung der Motorfunktion wurden von den Herstellern zumeist sehr ausgiebig, um nicht zu sagen kriminell, ausgenutzt.
So wird etwa unterhalb einer Außentemperatur von 17°C die Abgasreinigung reduziert.
Auch im Anfahrbetrieb und unter höheren Lastbedingungen wurden solche Ausnahmen in Anspruch genommen.

da diese Verfahrensweise aber im Zulassungsverfahren toleriert wurde - müßte (wiedermal) die Typzulassung insgesamt gekippt werden.
Inwieweit das derzeit realistisch ist - wage ich nicht zu prognostizieren.

Die Zulassungsbehörde kann ihre damalige Zustimmung eventuell korrigieren und die Benutzung der Thermofenster verbieten.
Das würde einen entsprechenden Rückruf  und einen Eingriff in das  Motormanagement bedeuten.
Diese  Thermofenster gelten nicht für den Prüfstand - dafür gibt es einen eigenen ASblauf, sondern für den normalen Straßenbetrieb.

Der einzelne Autobesitzer wird hingegen kaum eine Chance haben eine entsprechende Anpassung zu verlangen.
Das Fahrzeug (Typ) ist ja aktuell rechtskonform zugelassen.

Bin mal gespannt - ob sich die mediale Darstellung  den  Realitäten anpaßt wird oder ob die fehlerhafte Berichterstattung anhält.

Ich habe immer mehr den Eindruck unsere "Journalisten" schreiben meist nur noch voneinander ab - ohne den Inhalt zu prüfen.
Willy, der Sparsame

Offline Sandofan

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Stepway Prestige TCe 100 - ECO (LPG)
Re: EuGH erklärt Diesel-Software für illegal
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2020, 10:44:20 »

Ich habe immer mehr den Eindruck unsere "Journalisten" schreiben meist nur noch voneinander ab - ohne den Inhalt zu prüfen.

 :thanks: Inclusive aller Tipp- und Rechtschreibefehler.
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G ( LPG ): Vollausstattung (Media-Nav  Evolution, EPH mit  Rückfahrkamera, Klimaautomatik
 usw.)

Online altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2659
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: EuGH erklärt Diesel-Software für illegal
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2020, 13:29:39 »
So wie ich es verstehe, ist die Software illegal, die den Ausstoß herunter-regelt, wenn der Wagen getestet wird. Die Tests selbst werden aber

gesetzes-konform abgewickelt. Damit erhielt der Käufer des Pkw, ein in diesem Punkt mangelhaftes Fahrzeug. Was jetzt nach der Gesetzes-

lage daraus folgt, werden die Awälte gerichtlich klären müssen.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 897
  • das meiste Auto/Euro
Re: EuGH erklärt Diesel-Software für illegal
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2020, 21:54:41 »
Zitat
So wie ich es verstehe, ist die Software illegal, die den Ausstoß herunter-regelt, wenn der Wagen getestet wird. Die Tests selbst werden aber

gesetzes-konform abgewickelt.

Genau das war vorher schon illegal - deshalb ist ja VW auch "aufgeflogen".
Die Zulassungstests werden mit festgelegten  Parametern UND Umgebungsbedingungen durchgeführt.
dDas heißt der Motor ist warmgelaufen und der test findet (soweit mir bekannt) bei "Zimmertemperatur" statt.
Der neue Testzyklus mit Testanteil unter  realen  Bedingungen gilt erst seit kurzer Zeit.

Die Thermofenster sind von den Herstellern (großzügig) festgelegte Temperaturbereiche, in denen Motorfunktionen
ganz oder teilweise zur "Verschleißminderung" verändert oder ganz abgeschaltet werden (dürfen).

Die Art der Manipulation und letztendlich Täuschung ist jetzt für illegal erklärt worden.
Diese Motoren haben unter den bekannten Bedingungen der Typzulassung die  notwendigen Parameter - ohne zusätzliche Trickserei - erfüllt.
Allerdings sind (waren) sie in der Praxis nicht mehr den Prüfstandsbedingungen unterworfen und haben bei den normalen Umgebungstemperaturen
von unter 15°C  oder über 30°C die Abgasreinigung "zum Schutz des Motors" eingestellt.

Das ist ein anderer Sachverhalt als das VW Debakel.
Willy, der Sparsame

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----