Autor Thema: Folierung  (Gelesen 10052 mal)

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 367
Re: Folierung
« Antwort #15 am: 27. Februar 2018, 20:27:57 »
es ist geschmackssache:
will ich den originallack schützen, aber dafür nicht sehen (versteckt unter folie) ?
oder tue ich diesem originallack mit regelmässiger gründlicher reinigung und nachfolgender wachsversiegelung etwas gutes ?
ich habe mit wachs gute erfahrungen - in zwei varianten.
1. heißwachs in der waschanlage bei eile oder vorübergehender faulheit oder
2. handberabeitung; kann bis zu zwei stunden dauern, ist aber für den lack zugleich frischzellenkur und panzer.
ich schwitze also etwa zweimal im jahr...
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

roadking

  • Gast
Re: Folierung
« Antwort #16 am: 28. Februar 2018, 10:44:29 »
Taxen sind überwiegend Foliert. Grundfarbe meistens schwarz oder silber. Wenn dann nach ca. 5-6 Jahren die Folie runter kommt, steht da ein neuer Wagen. Für Gewerbe eine gute Lösung. Auch besser als Umlackieren. Da die Ecken und Kanten unberührt bleiben. Motorraum, Kofferraum bleiben meist in original Farbe. Wenn es den Besitzer nicht stört, ok.. 8) ;)

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----