Autor Thema: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?  (Gelesen 2488 mal)

Offline gülli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Moin! Bin Neu hier im Forum. Der neue Stepway mit Start/Stopp wird regelmäßig 10km hin und zurück auf er Landstraße bewegt. Man bekommt ständig die Meldung, dass die Batterie schwach ist und geladen werden muss. Der Wagen ist gerade ein paar Monate alt. Hat jemand einen Tipp zum Thema stärkere Batterie auf Garantie und welches Ladegerät. Habe noch ein älteres CTECK von meinem Motorrad übrig.
Grüße Gülli

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2857
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #1 am: 18. Februar 2022, 09:35:55 »
Hallo gülli, wenn nach so kurzer Zeit am Wagen etwas nicht stimmt, ist die Werkstatt zuständig, weil die Garantie läuft.

Ich denke, 10 km sind bei teilweiser Nutzung etwas wenig. Da würde ich zweimal im Monat eine längere Strecke fahren.  :)

Ein Ladegerät fürs Motorrad dürfte für die Autobatterie zu schwach sein.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline clausnrw

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 419
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #2 am: 19. Februar 2022, 13:16:06 »
Eine stärkere Batterie würde sich auch entladen.

Meine Empfehlung wäre ein Batterie Erhaltungsladegerät. (ab etwa 25,-€)

Dieses Gerät klemmst Du am Besten täglich über Nacht (sofern Steckdose in der Nähe ist) an die Batterie.

Wenn Du täglich nur 10 km fährst hat die Lichtmaschine kaum Möglichkeit

die Batterie wieder zu laden.

Gruß Claus
Ford Kuga 2,0 TDCI Titanium, 4x4, Standheizung..., EURO 6,
Leder, Klima, Automatic, Panorama Hub-Schiebedach.
Sandero seit August 2014 leider Totalschaden
… ich bleibe aber DACIA Freund

Offline heinz

  • Sandero Obermeister
  • *******
  • Beiträge: 1001
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #3 am: 20. Februar 2022, 08:11:45 »
das liegt nicht am auto, sondern an deine 10km. zuwenig ladezeit.

ich würde zuerst start/stop ausschalten um zu schauen ob's besser wird.

 OO OO

Offline Sondi

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 260
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #4 am: 20. Februar 2022, 15:58:38 »
Ich nutze z.B. unseren XCeed im Winterhalbjahr auch zu wenig und deshalb wird in gewissen
Abständen ein Ladegerät 4 A  angeschlossen um die Batteriespannung zu erhalten.
Wichtig !!!  AGM Batterien sollen mit einer Spannung bis 14,7 Volt laden !
Fahrzeuge mit Start / Stopp haben in der Regel AGM Batterien verbaut.
Neuere Ladegeräte sind generell so ausgestattet, das sie solche Funktionen haben.
Ich nutze z.B. das Ladegerät " Kraftpaket" mit 6 Ladefunktionen und 11 Schritten.
DACIA / KIA / HYUNDAI - wer mehr bezahlt ist selber schuld !

Offline gülli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #5 am: 23. Februar 2022, 10:02:12 »
Vielen Dank für die Antworten. ich hab jetzt mal mit cetek 10 die Batterie komplett geladen. Spannung war vorher so bei 9V, nachher bei 13,?. Mal sehen wie lange es braucht bis die Meldung wieder kommt, dass die Bat. schwach ist.

Offline Sondi

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 260
Re: Batterie leer? Reichen 10km Landstraße hin und zurück nicht mehr?
« Antwort #6 am: 26. Februar 2022, 22:12:17 »
Vielen Dank für die Antworten. ich hab jetzt mal mit cetek 10 die Batterie komplett geladen. Spannung war vorher so bei 9V, nachher bei 13,?. Mal sehen wie lange es braucht bis die Meldung wieder kommt, dass die Bat. schwach ist.

Wenn du nur Kurzstrecke (10 km ) fährst, dann wird es nicht sehr lange dauern.
Wenn die Batterie um die 9 Volt hatte und immer so in diesem Bereich ist,
dann ist der baldige Tod vorprogrammiert.
In diesem Fall kann nur oft nachladen oder längere Fahrstrecken helfen.
DACIA / KIA / HYUNDAI - wer mehr bezahlt ist selber schuld !

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----