Autor Thema: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?  (Gelesen 6892 mal)

Offline Taucher

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« am: 16. Dezember 2014, 18:06:14 »
Hallo,

wir überlegen uns Anfang des Jahres einen neuen Sandero Stepway 1.5 tdi zu kaufen allerdings finde ich keine brauchbaren Erfahrungen bzgl des Verbrauchs. Dacia gibt auf seiner Webseite 4l an was ich mir bei der Größe und dem Gewichts des Wagens beim besten Willen nicht vorstellen kann. Hier sind es schon 5-5.6l ich könnte mir aber vorstellen der tatsächliche Verbrauch liegt noch etwas höher.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

Danke & Gruß,

Daniel


Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2014, 19:06:45 »
schau auf http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/113-Dacia/1122-Sandero.html?fueltype=1&powerunit=2

mein 68ps verbraucht 5.0ltr im täglichen gemischten verkehr und 6.5ltr auf der langstrcke autobahn

gruss, heinz

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 634
  • das meiste Auto/Euro
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2014, 19:57:00 »
Modell:  Stepway2  1.5dci  (seit 04/2014)
Verbrauch aktuell:
                 normal (Stadt, kurze Strecken) zügige Fahrweise:                5,5 - 6,0      l/100km
                 Landstraße mit wenig oder nur kurze Ortsdurchfahrten        4,9 - 5,5      l/100km 
                 Autobahn  (ohne Tempomat) im Bereich ca. 120-140 kmh     6,0 - 6,3      l/100km

Alles ohne aktivierte ECO Option.  Mit aktiviertem ECO  soll es  ca 10% weniger sein.
Werde ich demnächst mal testen.
Jetzt in der kalten Jahreszeit ist der Verbrauch etwas höher als im Sommer.
Etwa 0,5 in allen Bereichen. Das liegt wahrscheinlich  am längeren Bereich bis der Motor seine optimale
Temperatur erreicht hat. Außerdem ist der Rollwidestand der der Winterreifen größer und es wird öfter mit Licht gefahren.

4 l/100km  sind im Bereich des Erreichbaren, wenn man alle günstig wirkenden Faktoren vereint.
Im Sommer (nicht zu heiß) ohne Klimatisierung auf der Landstraße mit aktiviertem ECO-Modus.

Ansonsten muß ich konstatiren, daß ich mit den aktuellen Verbräuchen gut leben kann und sie den
erwarteten realen Werten sehr nahe kommen.

sparsame Diesel sind derzeit die ökologischste Art der automobilen Fortbewegung.

 
Willy, der Sparsame

Offline Dieselix

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 13
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #3 am: 24. August 2015, 17:11:59 »
Das Bild habe ich gerade beim Aufräumen der Festplatte gefunden:

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Die Bilder habe ich im September 2009 im 1er dci86 geschossen. Ok, für die Serie bin ich konsequent sparsam aber auch nicht langsam gefahren. Gut 600 km davon waren Autobahn mit durchschnittlich 120 km/h und einen Ökomodus gab es nicht. Im normalen Alltag hat der 1er bei mir 4,6 Liter geschluckt.

Meine Frau bewegt den 2er dci90 mit durchschnittlich 4,3 Litern auf 100 km und das sogar im teilweisen Kurzstreckenbetrieb.
Mit ein wenig Mühe ist die 3 vor dem Komma auch zu halten. Erstaunlicherweise gelingt dies im Eco-Modus nicht. Die Taste hätte man sich sparen können, weil man automatisch bei gedrosseltem Motor mehr Gas gibt. Ebenso steigt der Verbrauch in Verbindung mit dem Tempomat, da hier die Schubabschaltung kaum zum Tragen kommt.

Über den Verbrauch mit eingeschaltener Klimaanlage bei 38°C Außentemperatur, reden wir aber lieber nicht.  Ou

Gruß Dieselix

Unfruchtbarkeit ist erblich. Wenn deine Eltern keine Kinder hatten, kriegst du auch keine.

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #4 am: 26. August 2015, 14:56:00 »
sehr gute zahlen.  Pq  mit meinem 1er dci kriege ich das nicht hin. bei mir ist's immer so knapp 5 liter/100km

deine bemerkung wegen dem (mehr)verbrauch beim tempomaten ist mir ins auge gestochen. ob's so stimmt weiss ich nicht. ich fahre fast immer mit tempomat, wenn's geht auch innerorts.

Offline Dieselix

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 13
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #5 am: 26. August 2015, 21:58:43 »
Dann achte mal gezielt darauf, wie selten beim Einsatz des Tempomaten die Schubabschaltung zum Tragen kommt.
Ohne Tempomat kann man schon viel eher auf vorhersehbare Verkehrssituationen reagieren, in dem man rechtzeitig den Fuß vom Gas nimmt und sich in aller Ruhe der momentanen Verkehrssituation anpasst. Im etwas dichteren Verkehr wird dir bestimmt schon aufgefallen sein, dass du ohne Tempomat, in manchen Situationen viel entspannter reagiert hättest, statt in Hektik schnell den Tempomaten zu spät von Hand oder über die Bremse abzuschalten. Jede Bremsung vernichtet Bewegungsenergie, welche aus dem Energiespeicher über der Hinterachse wieder erneuert werden muss.
Zu gut Deutsch: Wer viel bremst muss eher an die Tanke  Prx und wer wenig bremst muss noch lange kein Schleicher sein.  Ot
Maximal vorausschauende Fahrweise ist die Kunst des Sparens, was mit Tempomat nicht immer gelingt.

Der 2er hat den Vorteil, zum Tempomaten auch eine Momentanverbrauchsanzeige zu besitzen. Hier lässt sich der Unterschied recht deutlich erkennen.

Hast du den 1er mit Tempomat nachgerüstet?

Gruß Dieselix



Die ersten 200 km konnte ich auf polnischen Landstraßen diese Anzeige halten...

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


...dann kam die Autobahn und hat mir den Schnitt versaut.  ::)
Unfruchtbarkeit ist erblich. Wenn deine Eltern keine Kinder hatten, kriegst du auch keine.

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #6 am: 27. August 2015, 08:11:23 »
1er schon vor 5 jahre nachgerüstet. (waeco)

deine erklärungen stimmen absolut. nur ist mein fahrstil etwas anders als du beschreibst. ich fahre sehr vorausschauend und da wo du den fuss vom gas nimmst, tippe ich kurz die bremse an ohne zu bremsen.

ich folge aber deine argumentation schon.  gruss

Offline rolly22

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 16
  • Ab sofort Turbo-LPGler
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #7 am: 27. August 2015, 15:37:44 »
Mein Stepway braucht im Drittelmix 4,8-5,3 Liter, je nach fahrweise. Reinen Stadtbetrieb habe ich noch nicht gefahren, Autobahn bei ~140-160km/h liegt er bei 5.5 Liter (bin allerdings erst einmal ne´ längere Autobahnstrecke gefahren). Bin laut Tacho meist ein wenig flotter unterwegs als erlaubt, also eher kein Schlafwagen... Ou

...EDIT: Ach so, habe etwas breitere Schluffen drauf die den Verbrauch ja eher noch ein wenig erhöhen. Statt den Serien 205/55/16 fahre ich 225/45/16 aber dafür mit etwas höherem Reifendruck (V/H 2,5/2,5 bar). Ist nicht die Welt, wollt´s korrekter Weise nur erwähnen.

...und die Klima schuckt auch noch was weg...

Offline Dieselix

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 13
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #8 am: 28. August 2015, 05:57:01 »
Mit ein wenig Mühe geht das Sparen bei allen anderen Autos auch.
In Testberichten wird immer behauptet, dass der 1,6er Touran in der Praxis kaum unter 6 Litern zu fahren ist.
Hier ein Foto von Gestern früh. Gefahren im Drittelmix durch den täglichen Berufsverkehr im Rhein-Main Gebiet:

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Alles ohne Start-Stop, Blue-Motion, Eco-Taste oder andere sinnlose Gimmicks.  ;)
Unfruchtbarkeit ist erblich. Wenn deine Eltern keine Kinder hatten, kriegst du auch keine.

Offline MacSwiss

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Mein kleiner weisser Steppy
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #9 am: 28. August 2015, 08:37:02 »
Rolly22,
Die Geschwindigkeits-, km- und Benzinverbrauchs-Anzeigen stimmen nur mit der Standardbereifung und mit empfohlenem Reifendruck. Wenn Du Reifen mit niedrigerem Querschnitt montierst, hat das Rad einen kleineren Umfang und alle Anzeigen sind entsprechend falsch. Ich glaube nicht, dass ein höherer Reifendruck die Abweichung komplett kompensiert. Hast Du das auch schon berücksichtigt?
Sandero Stepway Lauréate dCi 90 S&S 66 kW/90 PS EURO-6 weiss EZ 11/2015

Offline lescontesdehoffmann

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #10 am: 28. August 2015, 09:33:01 »
bei reifengrößen gibts zwar spielraum, der ohne eintrag in die papiere möglich ist, aber eine änderung des reifenumfanges ist in der regel nicht erlaubt. ändere ich den querschnitt, muss die reifen-felgen-kombination entsprechend ebenfalls angepasst werden.
Stepway1 dci90, flammenrot, Klang-Klima, Elektropaket, Mittelarmlehne, Hängerkupplung, Einparkhilfe, Erstzulassung: Nov. 2011

Offline rolly22

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 16
  • Ab sofort Turbo-LPGler
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #11 am: 28. August 2015, 09:56:17 »
Keine Panik, die Reifengröße ist bei mir eingetragen. Liegt bei den 225/45/16 bei ca. 4% kleinerer Umfang, bis 7% ist erlaubt. Tacho geht jetzt eben noch ein wenig mehr vor, macht aber nix. Nur weniger anzeigen darf er ja nicht.

0,1 Liter mehr oder weniger wird bei der Kaufentscheidung wahrscheinlich nicht ausschlaggebend sein.

Offline Dieselix

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 13
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #12 am: 30. August 2015, 23:03:48 »
Der Sandero hat seine Originalschlappen drauf gehabt und der Touran hat nagelneue, vom gleichen Typ drauf. Der Tacho beim Touran weicht nur ganz gering nach oben ab. Da ist besondere Vorsicht bei Blitzern geboten.  ;)
Unfruchtbarkeit ist erblich. Wenn deine Eltern keine Kinder hatten, kriegst du auch keine.

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #13 am: 22. Februar 2016, 22:04:28 »
die 5.5 ltr/100km auf der autobahn erreiche ich nie. eher 6.5 ltr (bei konstant 135kmh)

Offline Roli

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 193
Re: Stepway 1.5D (dci 90) tatsächlicher Verbrauch ?
« Antwort #14 am: 23. Februar 2016, 20:16:50 »
Auf der Autobahn bei freier, ebener Strecke im Eco- mode bei konstant 90-110 km/h haben wir scon einmal knapp unter 3,8l geschafft, normalerweise liegen wir zwischen 4,2 und 5,2l. (Stau, teilweise Stadt, 80% Autobahnanteil)
Die Vernunft ist das erste Opfer jeder Gefühlsaufwallung!
F. H., Der Herr des Wüstenplaneten

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----