Autor Thema: Audi: Brille auf im Autohaus  (Gelesen 2441 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2280
  • Sandero 1 - ohne alles
Audi: Brille auf im Autohaus
« am: 16. Januar 2015, 04:33:22 »
Audi geht den nächsten großen Schritt bei der Integration digitaler Technologien in den Automobilvertrieb: Die „Audi VR Experience“ bietet Kunden erstmals
die Möglichkeit, beim Händlerbesuch ihr Wunschauto über eine Virtual-Reality-Brille zu konfigurieren und in bislang ungekannter Realitätsnähe zu erleben.
Die kompakte Brille zeigt das gesamte Modellportfolio der Marke einschließlich der möglichen Ausstattungskombinationen. Als erster Automobilhersteller
weltweit hat Audi dazu eine eigene Softwarelösung für die Virtual- Reality-Anwendung entwickelt.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Die Darstellung in der Brille ist dreidimensional, mit Soundeffekten und nahezu lebensecht. Die Kunden können dabei virtuell auf dem Fahrersitz ihres
individuell konfigurierten Traumwagens Platz nehmen oder etwa einen Blick in den Kofferraum werfen. Eine Kamera verfolgt hierzu die Kopfbewegungen
des Nutzers, das System passt die Bilddarstellung entsprechend an. Dabei steht die gesamte Bandbreite der Audi‑Modellpalette mit
Individualisierungsoptionen zur Auswahl: von Farben, Lederarten und Dekoreinlagen bis zu den Infotainmentsystemen.

Im Audi-Autohaus bezieht die VR‑Brille die detaillierten Datensätze der Fahrzeugmodelle von einem Hochleistungs‑Rechner, der die Bildwiedergabe
in sehr hoher Frequenz sicherstellt. Die Audi VR Experience ist außerdem mit einem Highend‑Kopfhörer von Bang & Olufsen ausgestattet. Er überträgt
sämtliche akustische Informationen, vom Schließgeräusch der Türen bis zum 14‑Kanal‑Klang des Advanced-Sound-Systems im Audi A8 sowie das
Gespräch mit dem Kundenberater.

Quelle und Bildquelle:  http://www.volkswagenag.com/content/vwcorp/info_center/en/news/2015/01/briefcase.html
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 824
  • das meiste Auto/Euro
Re: Audi: Brille auf im Autohaus
« Antwort #1 am: 16. Januar 2015, 23:16:46 »
Ja - find ich auch eine interessante Möglichkeit. Ein wenig sehr techniklastig  und augenverführerisch - aber wem's gefällt.

Ich für meinen Teil hatte zwar auch als Erstes immer ein Modell gesehen, das mir ins Auge stach.
Aber die letztendliche  "Kaufentscheidung" hat immer  der Arsch (Probefahrt) und die Nase (Geruch und Gefühl mit dem Testauto)
erbracht. 

Bin ich da ein Einzelgänger - oder geht (ging) das anderen auch so ?

Trendsetter  - sind immer die , die NEUE Wege beschreiten......
Willy, der Sparsame

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2280
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Audi: Brille auf im Autohaus
« Antwort #2 am: 17. Januar 2015, 07:05:20 »
Das ist an sich die Fortsetzung eines Trends. Immer mehr Menschen kaufen online ein, dabei haben sie die Ware weder angefasst noch gesehen.

Letztens im Fernsehen war diese Methode bei Lebensmittelbestellungen nicht das Wahre. Der Salat war dort teilweise welk und das Gemüse schon

leicht angeschimmelt.  :-\  Wenn ich allerdings ein paar tausend Scheine auf den Tisch legen soll, will ich meinen Muckel auch bereits angefasst und

gefahren haben.  Prx
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----