Autor Thema: Elektrochromatischer Innenspiegel  (Gelesen 110 mal)

Offline Knickohr

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 51
    • Der Sternhimmel über Ulm
Elektrochromatischer Innenspiegel
« am: 14. Februar 2015, 19:58:10 »
Der erste Frickeltag des Jahres 2015 geht zu Ende :D

Ich habe mir in der Bucht  einen elekrochromatischen Innenspiegel geschossen, von einem Nissan Primera.

Der Primera-Spiegel hat nur 2 Anschlußdrähte, eben nur für die Betriebsspannung. Schwarz ist Masse, weiß ist Plus. Damit kann der Spiegel allerdings nicht heller werden, wenn man rückwärts fährt. Sollte aber für einen Frickelbruder auch kein Problem darstellen, kann man prima mit einem kleinen Relais nachrüsten, falls gewünscht.

Noch ein kleines Problem, die Anschlußdrähte kommen direkt am Gelenk raus. Nun, bohren wir doch einfach ein kleines Löchlie oberhalb des Gelenks :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Dort fummeln wir mit Hilfe eines Zugdrahtes, den wir vorher eingezogen haben, die beiden Anschlüßdrähte durch :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Nicht den Mut verlieren, wenn es nicht sofort klappt. Wie gesagt, die original Dacia-Halterung paßt an den Spiegel :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Dazu die Kugel in das Gelenk einrasten und den kleinen Ring wieder aufschieben. Geht ein bißchen stramm, aber dafür hälts dann auch :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Das wäre es jetzt im Prinzip schon an Bastelei für denjenigen, der einfach nur auf einen elektrochromatischen Innenspiegel umrüsten möchte. Noch die beiden Kabel an der Innenbeleuchtung anschließen, den Spiegel einklipsen und sich erfreuen - FEDDICH !  :up:

Nicht so bei mir. Ich habe ja noch diese kleine DashCam, mit der ich meine Sünden dokumentiere :D

Also flux eine kleine Halterung aus Bastelkunststoff ausgeschnitten :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Das Prinzip ist ja schon vom original Spiegel bekannt. Einfach die beiden Halterungen an den Spiegelhalter schrauben und dort dann die Kamera  :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Sieht ein bißchen futuristisch aus, muß aber so sein, weil ich das vordere "Auge" vom Spiegel nicht abdecken darf. Ansonsten funktioniert die Dimmautomatik nicht mehr :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Diese Halterung wird wie gewohnt an dem Spiegelhalter geschraubt :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


... und die Kamera unten dran gesetzt :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


So sieht es dann aus, wenn es wieder im Steppy ist :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Der Blick von unten zeigt, das genügend Luft zum Spiegel ist, die Kamera ist nicht im Weg :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Jetzt muß ich nur noch die beiden Kabel anschließen, dann hat Steppy einen automatisch abblendenden Innenspiegel :up:

... to be continued ...

Thomas

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----