Autor Thema: Sandero R.S.  (Gelesen 5023 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2087
  • Sandero 1 - ohne alles
Sandero R.S.
« am: 20. Juni 2015, 06:30:36 »
Gibt's nicht?  Gibt's doch.  Dacia Sandero als Sportmodell:

Ein sportlicher Sandero mit unfassbaren 145 PS.  Die Marke Dacia gibts nicht in Südamerika, ihre Autos schon, nur ein bißchen anders.

In Argentinien kennen die Menschen die Marke Dacia nicht, aber sie bekommen deren Autos: mit dem Rhombus am Grill. Auf der
Motor Show in Buenos Aires (19. bis 28. Juni)  zeigt Renault eine Sportversion des Dacia Sandero.

Im Renault Sandero R.S. arbeitet ein 2,0-Liter-Saugmotor, der 145 PS leistet. Dazu gibt es ein überarbeitetes Fahrwerk, ESP und
Scheibenbremsen rundum. Der Sandero R.S. ist das erste Sportmodell des Renault-Konzerns, das außerhalb Europas gebaut wird.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen



Bildquelle:  Renault.fr

Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Tekalo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Sandero R.S.
« Antwort #1 am: 21. Juni 2015, 03:21:22 »
Mit einem Renault Emblem wie auf dem Bild?

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2087
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Sandero R.S.
« Antwort #2 am: 22. Juni 2015, 06:07:02 »
Mit einem Renault Emblem wie auf dem Bild?

Ja, die Marke Dacia ist in Südamerika nicht bekannt. Deshalb wird der Sandero mit dem Renault-Emblem versehen. 
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline MacSwiss

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Mein kleiner weisser Steppy
Sandero Stepway Lauréate dCi 90 S&S 66 kW/90 PS EURO-6 weiss EZ 11/2015

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 809
  • das meiste Auto/Euro
Re: Sandero R.S.
« Antwort #4 am: 12. November 2015, 18:29:35 »
Ja - sieht ganz cool aus.

Das schwebt mir auch noch so vor .....  Rückfahrkamera zum MediaNAv.
Willy, der Sparsame

Offline Sandofranz

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 176
Re: Sandero R.S.
« Antwort #5 am: 16. November 2015, 22:27:54 »
Sandero RS 2000...150 PS...6 Gänge...Scheibenbremsen hinten...her mit dem Kaufvertrag...genau so etwas wünsche ich mir!
Wenn möglich im traditionellen "Renault-Alpineblau"!

Offline Buddy

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 109
    • Mittellandkanal-Lübbecke
Re: Sandero R.S.
« Antwort #6 am: 21. November 2015, 20:02:17 »
Mit einem Renault Emblem wie auf dem Bild?

Ja, die Marke Dacia ist in Südamerika nicht bekannt. Deshalb wird der Sandero mit dem Renault-Emblem versehen. 

Frage mal ,  ist bekannt  warum  sich Dacia nicht  auf den Südamerika  Markt  wagt ?  Warum werden  keine Dacia's dort verkauft   ?
Liebe dein Stepway und freue dich jeden Tag das du ihn hast...
http://mittellandkanal-luebbecke.jimdo.com/

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2087
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Sandero R.S.
« Antwort #7 am: 22. November 2015, 05:28:12 »
Keine Ahnung,   <:    ich versuch mal, eine Antwort darauf zu bekommen.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 809
  • das meiste Auto/Euro
Re: Sandero R.S.
« Antwort #8 am: 22. November 2015, 23:59:53 »
Interessante Informationen zum Sandero R.S. gibt es hier:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/renault-baut-dacia-sandero-r-s-2-0-mit-145-ps-wir-wollen-diesen-budget-sportler-9710347.html
Danach sieht es so aus , daß die in Südamerika produzierten Fahrzeuge unter Renault Flagge entstehen.
Die Basis wird ja auch von Renault geliefert, aber das Chassis und deren Entwicklung scheinen von Dacia Übernommen.
Der dort eingesetzte 2Liter Saugmotor wird aber für Europa nicht genehmigungsfähig sein.
Aber ich denke auch, daß der (leicht abgewandelte) Sportler spätestens 2017 seine Europa-Premiere erlebt.

Bei anderen Marken heißt das Baukastenprinzip und hilft auch Kosten senken.

Das funktioniert auch schon länger in Europa.
So ist z.B der Twingo Basis für den Smart. Auch auf der Clio Basis bauen einige andere auf.
Bei Motoren ist es nicht viel anders. Da bedient man sich gerne auch über Konzerngrenzen hinweg an gut entwicklelten Motoren.
Willy, der Sparsame

Offline Buddy

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 109
    • Mittellandkanal-Lübbecke
Re: Sandero R.S.
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2015, 16:24:55 »
Ich denke  mal das es sehr viel  Zeit  und Geld  kostet  eine komplette Automarke ins Rennen  zu bringen  auf einen neuen  Markt   und das Risiko  dabei  Schiffbruch  zu erleben  ist sehr  hoch . Daher  wird es wohl  auch  in Zukunft  keine Marke  Dacia dort geben  .
Liebe dein Stepway und freue dich jeden Tag das du ihn hast...
http://mittellandkanal-luebbecke.jimdo.com/

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 809
  • das meiste Auto/Euro
Re: Sandero R.S.
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2015, 18:43:50 »
In Südamerika, Südafrika , Australien , Indien, China und wahrscheinlich einigen anderen Ländern
wird der Dacia unter dem Label Renault verkauft und vermarktet.
http://www.dacia.de/ueber-dacia/die-marke-dacia/modelle/duster-detour-concept/
Zum Einen werden sie meist in entsprechenden Werken von Renault oder Nissan in der Region gebaut,
und zum Anderen ist es außerdem billiger wenn eine 100%ige Tocher von Nissan/Renault mit beschränkten finanziellen Mittel in
fernen Märkten erstmal testweise unter dem  Mutterlabel vertrieben wird.
Für 2017 scheint für Australien eine offizielle Markeneinführung geplant zu sein. 
http://www.caradvice.com.au/316854/renault-australia-ponders-next-generation-dacia-duster/
Willy, der Sparsame

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----