Autor Thema: Navigationsgerät  (Gelesen 537 mal)

Offline lescontesdehoffmann R.I.P.

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 404
Navigationsgerät
« am: 10. September 2015, 10:36:59 »
Neu von der IFA: Garmin NüviCam LMT-D Navigationsgerät 15.4 cm 6 Zoll Europa mit interessanten Merkmalen.

    6 Zoll (15,4cm) Multitouch-Glasdisplay
    Lebenslange Kartenupdates für 45 Länder EU1
    Garmin Live Traffi c via DAB+ (keine Kopplung mit Smartphone) oder SPL (über Kopplung mit Smartphone)
    Eingebaute Dash-Cam
    Kollisionswarner
    Spurhalteassistent
    PhotoReal™ 3D-Kreuzungsansicht und Fahrspurassistent
    Bluetooth Freisprecheinrichtung

Quelle: Conrad Electronic

Hier der Link dazu: http://www.conrad.de/ce/de/product/1377436/?WT.ac=ifa_neuheiten_2015
Stepway1 dci90, flammenrot, Klang-Klima, Elektropaket, Mittelarmlehne, Hängerkupplung, Einparkhilfe, Erstzulassung: Nov. 2011

Offline Johann

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Navigationsgerät
« Antwort #1 am: 10. September 2015, 11:40:47 »
Das Teil hat aber einen verdammt stolzen Preis. Ob sich das lohnt ?
Es gibt von Garmin ein  nüvi Navi auch mit lebenslanger Updates etwas kleiner und ohne Kamera für 99 Euronen.
Ich bezweifel das die Extras fast 260 Euro wert sind.

Offline lescontesdehoffmann R.I.P.

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 404
Re: Navigationsgerät
« Antwort #2 am: 10. September 2015, 12:35:11 »
alle produktneuheiten haben erstmal ihren preis und der sinkt im laufe der zeit sicherlich noch.
die integrierte cam übernimmt neben einer unfallaufzeichnung noch weitere aufgaben:
kollisionswarnung
spurhalteassistent
kamerabasierte navigitionsdarstellung im nahbereich
unfallaufzeichnung

und im zubehör kann man dann noch optional eine kabellose rückfahrkamera erweben.

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/strassennavigation/pkw/2015-modelle/nuvicam-lmt-d/prod168823.html
Stepway1 dci90, flammenrot, Klang-Klima, Elektropaket, Mittelarmlehne, Hängerkupplung, Einparkhilfe, Erstzulassung: Nov. 2011

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 812
  • das meiste Auto/Euro
Re: Navigationsgerät
« Antwort #3 am: 10. September 2015, 19:23:48 »
Mal abgesehen davon, daß in D   Navis  NICHT eine großen Sichtbereich auf die Straße verdecken dürfen und
ebenfalls NICHT vor automatisch vor "Blitzern" warnen dürfen (was hier explizit beworben wird)  -
wäre mir das Teil zu teuer und zu  groß !!
 Im Steppy ist außerdem ein ganz ordentliches mit vielen Funktionen (MediaNav) , die leider nicht alle gleich
vorverkabelt sind (Kamera),  eingebaut.

Außerdem  habe ich was gegen sogenannte "eierlegende Wollmilchsäue".
Spezialisierte Tools sind meist in der  Funktion besser und außerdem  geht im Extremfall nur ein  Gerät kaputt.

Aber vielleicht bin ich da eine Einzelerscheinung.....
Willy, der Sparsame

Offline Buddy

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 109
    • Mittellandkanal-Lübbecke
Re: Navigationsgerät
« Antwort #4 am: 12. September 2015, 13:14:20 »
Ales schön  und  gut  , aber wozu braucht  man  Karten für 45 Länder  ?  Um 45 Länder  zu besuchen  braucht  man  ne menge  Zeit    :police: . Wohl die wenigsten  von uns brauchen  das wirklich.  Die meisten  halten sich wohl mit ihrem  Fahrzeug  im europäischen  Raum  auf . Wozu braucht  man  das ? Und wozu soll ich für eine Leistung  bezahlen  die ich nicht brauche ?
Liebe dein Stepway und freue dich jeden Tag das du ihn hast...
http://mittellandkanal-luebbecke.jimdo.com/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----