Autor Thema: Blechschaden: Es geht auch ohne Polizei  (Gelesen 394 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2114
  • Sandero 1 - ohne alles
Blechschaden: Es geht auch ohne Polizei
« am: 08. Januar 2016, 07:19:13 »
Bei den aktuellen Witterungsverhältnissen kann es schnell zu kleinen Unfällen kommen. Diese können Autofahrer auch an Ort und Stelle ohne
Polizei regeln. Dazu fertigen sie ein Protokoll an, das mindestens das Kennzeichen des Unfallgegners, Namen und Adressen der beteiligten Fahrer
sowie Zeugen, Ort und Zeit umfassen sollte. Fotos vom eigenen und gegnerischen Fahrzeugschaden ergänzen das Schreiben.

Der Versicherer ist schnellstmöglich zu informieren. Sind die Versicherungspapiere vor Ort nicht zur Hand, kann der Zentralruf der Autoversicherer
unter der Telefonnummer 0800/250 26 00 weiterhelfen.
Wichtig vor der Schadensaufnahme: die Absicherung des Unfallortes mit Warnblinker und Warndreieck. Die Fahrbahn sollte außerdem so schnell
wie möglich wieder freigemacht werden.
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline MacSwiss

  • Sandero Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Mein kleiner weisser Steppy
Re: Blechschaden: Es geht auch ohne Polizei
« Antwort #1 am: 08. Januar 2016, 10:34:00 »
Dazu fertigen sie ein Protokoll an, das mindestens das Kennzeichen des Unfallgegners, Namen und Adressen der beteiligten Fahrer
sowie Zeugen, Ort und Zeit umfassen sollte.

Am besten bewahrt man ein paar Kopien des Formulars "Internationaler Unfallbericht" im Handschuhfach auf. So vergisst man im Unfallstress dann auch kein wichtiges Detail.

Sandero Stepway Lauréate dCi 90 S&S 66 kW/90 PS EURO-6 weiss EZ 11/2015

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 814
  • das meiste Auto/Euro
Re: Blechschaden: Es geht auch ohne Polizei
« Antwort #2 am: 08. Januar 2016, 21:29:20 »
Richtig.
So ein Formular (Unfallbericht) mit Durchschlagskopien ist über (mindestens) einge Versicherungen, teilweise AH oder Automobilklubs zu erhalten.

Vorteil : - jeder Beteiligte erhält  SEIN Examplar
              - es  muß vieles nur angekreuzt oder kenntlich gemacht werden
              - es ist Platz für eine Unfallskizze 
            und ganz wichtig :
              - jeder Beteiligte und Zeuge sollte das Protokoll unterschreiben.
Damit kann späterer Streit meist vermieden werden.
Manche Schäden  (z.B. unter Plaste oder anderen Abdeckungen) werden erst später entdeckt oder erweisen sich als gravierender als vorher sichtbar.
Auch wichtig : Stift oder Kuli dazu platzieren.
Willy, der Sparsame

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----