Autor Thema: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?  (Gelesen 3276 mal)

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« am: 23. Februar 2016, 19:58:21 »
alles ganz geblieben? was wurde ersetzt?

Offline suse

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 16
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #1 am: 27. Februar 2016, 22:23:41 »
ich denke da muss auch die Zeit eine Rolle spielen  :P  Wer 200tkm in 3 Jahren abspult, wird denke ich nichts haben.

Also 5,5 Jahre und unter 100tkm: 
::)
Anlasser abgeraucht (im Innenraum hats nach verbranntem gestunken). Wurde gewechselt.
4 Glühkerzen verweigerten den Dienst und wurden durch neue ersetzt.  Oj

Ansonsten normale Inspektionen wie Motor-Öl und die ganzen Filter.

Offline Roli

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 193
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #2 am: 01. März 2016, 13:32:32 »
So viel haben wir längst noch nicht, aber bei Km-Stand 7652 wurde bei unserem Steppy im linken hinteren Rad ein Sensor auf Garantie gewechselt.
Die Fehlfunktion machte sich wärend der Fahrt dadurch bemerkbar, dass ABS und ESP als nicht zur Verfügung stehend gemeldet wurden, obwohl das alles wohl funktionierte.
Bald steht bei uns die 20.000km Inspektion an, unser Dieselsteppy läuft seit 15.07. 2015, ohne zu murren.

Gruß
Roli
Die Vernunft ist das erste Opfer jeder Gefühlsaufwallung!
F. H., Der Herr des Wüstenplaneten

Offline Roli

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 193
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #3 am: 09. März 2016, 22:01:15 »
Seit kurzem wieder die gleiche Fehlermeldung, aber nicht immer:
ABS und ESP nicht in Funktion (angeblich). Wenn das angezeigt wird, funktioniert die Anzeige zum Hochschalten ebenfalls nicht.
Gestern Erstinspektion, alles ansonsten ok.
Morgen ist wg. dem Fehler in der Werkstatt Diagnosetag. Die wollen herausfinden, ob da wieder ein Sensor spinnt, oder das Steuergerät.
Die Vernunft ist das erste Opfer jeder Gefühlsaufwallung!
F. H., Der Herr des Wüstenplaneten

Offline altamm

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1541
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #4 am: 10. März 2016, 04:14:23 »
Sensoren machen das Fahren immer komplizierter. Ich halte die Luftdruckfühler für sinnlos, weil wohl niemand mit platten Reifen fährt.   Ox
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #5 am: 10. März 2016, 07:01:41 »
geht mir genauso. und: was nicht dran ist geht auch nicht kaputt.

die reifendruckgeschichte ist ein typisches beispiel von autolobby die sich etwas überflüssiges ausdenkt. da folgen sich noch ein paar. Ow

Offline Sandofan

  • Sandero Obermeister
  • *******
  • Beiträge: 1629
  • Sandero II Ambiance 1,2 16V LPG - Klang & Klima -
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #6 am: 10. März 2016, 07:31:16 »
Da kann ich mich nur aus eigener Erfahrung anschließen.
Das System hat eine Toleranz von 0,5 bar.
Einen solchen Druckverlust hatte ich selbst nach Monaten nicht.
Und wenn mir nur plötzlicher Druckverlust angezeigt werden soll - Hallo? Gehts noch?
In solch einem Fall bin ich mit Sicherheit damit beschäftigt den Wagen auf der Strasse bzw. in der Spur zu halten und habe kaum Zeit auf irgendwelche Kontrolllampen zu schauen. ;.)
Vernunft kennt Grenzen - Dummheit nicht! (Prof. Harald Laesch)

Fit kann er nicht gewesen sein - sonst hätte er nicht gedopt!!!

Offline SanderoDriver78

  • Sandero Freund
  • **
  • Beiträge: 27
  • Dacia 4 a better world!!!!!
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #7 am: 10. März 2016, 17:02:08 »
Hallo Sandero-Freunde,

ich habe hier einen Diesel-Dacia der euch interessieren wird.

Er gehört meinem Onkel und er möchte diesen verkaufen.

Laufleistung: 406.000 km !!!!!!!!

Er möchte noch 1400€ dafür, was ich aber für viel zu teuer halte bei der Laufleistung.

Hier der Link: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=222066780&scopeId=C&sortOption.sortOrder=DESCENDING&fuels=DIESEL&sortOption.sortBy=specifics.mileage&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&ambitCountry=DE&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=6600&pageNumber=1

Offline heinz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #8 am: 10. März 2016, 18:22:51 »
ich weiss nicht, dein onkel wird das ding geschäftlich genützt haben und es darum schon längst auf null abgeschrieben haben. bei der laufleistung wäre vermutlich eher eine entsorgungsgebür fällig.

das würde ich allenfals gratis übernehmen (wenn ich es brauchen würde)

Offline diesonja

  • Forumputze
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 582
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #9 am: 10. März 2016, 19:40:46 »
Hallo SanderoDriver78, für Verkäufe haben wir einen extra Thread:

http://sandero-freunde.de/index.php/board,31.0.html

Der Diesel Deines Onkels würde dort etwas besser passen.   OO
Sandy 1.4 - Bj.2010 - gebraucht erworben.  Cooooles Auto :-))

Offline Roli

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 193
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #10 am: 12. März 2016, 08:35:48 »
Ergebnis der Diagnose: ABS-Sensor defekt, wird auf Garantie getauscht, wenn verfügbar.
Die Vernunft ist das erste Opfer jeder Gefühlsaufwallung!
F. H., Der Herr des Wüstenplaneten

Offline Roli

  • Sandero Kenner
  • ****
  • Beiträge: 193
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #11 am: 01. April 2016, 13:07:30 »
Seit Mittwoch ist der ABS - Sensor gewechselt, alles ok.
Witzigerweise wurde die ganze Wartezeit über allerdings vom System auch schon keine Fehlfunktion mehr angezeigt.. Bin gespannt, wie's weitergeht, mit der Sensorik und Elektronik!  ;)

Resümeé der Defekte auf ca. 20.000KM :

1 Reifendrucksensor
1 ABS - Sensor

Ansonsten läuft er zuverlässig.
Keine Veränderung irgendwelcher Flüssigkeitsstände (Öl, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel) bis zur Inspektion und seitdem....Bremsen, Reifen, alles top... Oj
Die Vernunft ist das erste Opfer jeder Gefühlsaufwallung!
F. H., Der Herr des Wüstenplaneten

Offline Mondeo214

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 276
  • Viel Auto für wenig Geld
Re: wer von uns ist mit diesel schon über 200tkm?
« Antwort #12 am: 01. April 2016, 17:05:26 »
Ist doch super-da kann man echt zufrieden sein - einmal Dacia immer Dacia - ich habe jetzt mit meinem Duster 67TKM drauf und
habe ihn mit 57TKM gekauft-absolut keine Probleme,schnurrt wie ein Schweizer Uhrwerk Pq
Duster Laureate,1,6l 2WD Basaltgrau,Bj.12/2011,TFL,PDC,Auspuff 90mm rund geschweißt,2.Innenleuchte hintere Sitzbank LED,MAL,Radio mit Bluetooth,SD,USB,CD,und Freisprecheinrichtung,Navi,Magnethalterungen für Navi und Smartphone,AHK,Fahrradträger

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----