Autor Thema: Renault baut Twingo GT  (Gelesen 1855 mal)

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2089
  • Sandero 1 - ohne alles
Renault baut Twingo GT
« am: 07. Juni 2016, 07:56:30 »
Renault hat mit dem Twingo GT eine sportliche Spitzenversion für sein City-Car präsentiert. Der kompakte Flitzer verfügt im Heck über einen
80 kW / 110 PS starken Turbobenziner der Energy-Baureihe mit 898 Kubikzentimeter Hubraum. Die Optik des Twingo GT orientiert sich an der
Studie Twin’Run, mit der Renault 2013 den Launch des Twingo vorbereitete. Seine Publikumspremiere feiert der kompakte Renner auf dem
Goodwood Festival of Speed vom 23. bis 26. Juni. Marktstart in Deutschland ist im Herbst 2016.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 368
Re: Renault baut Twingo GT
« Antwort #1 am: 25. September 2017, 16:18:44 »
und  -  wo isser ?
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 809
  • das meiste Auto/Euro
Re: Renault baut Twingo GT
« Antwort #2 am: 25. September 2017, 20:56:51 »
den hab' ich  mir am 23.9.  beim Freundlichen angesehen.
Anlaß war Vorstellung neuer Koleos  und "Erntedankfest", außerdem waren Vorführungen des Renault Alaskan 2017 im Programm.
Wer es noch etwas größer als Koleos möchte ....

Die neue  (wie auch schon der alte) sind mir einfach zu klein und haben zu wenig Platz.
Außerdem stört mich an den aktuellen  Renault  Modellen, daß sie überdimensionierte Digitalanzeigen verbauen.

Der letzte (bedauerliche) Unfall von clausnrw hat mir durchaus bestätigt, daß eine gewisse Größe durchaus auch seine Vorteile hat.
Soviel Platz wie im Steppy gibts sonst kaum.

Auch halt ich die Ausführung GT für mittelschwer übertrieben.
Ich kann mir hier einfach nicht die Wirksamkeit und Effektivität der aktiven und passiven Sicherheit vorstellen.

Vielleicht habe ich auch eine schlechte Vorstellungskraft oder zu viele Unfälle gesehen .....
Willy, der Sparsame

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 368
Re: Renault baut Twingo GT
« Antwort #3 am: 04. November 2017, 22:38:28 »
ich fahr (fuhr) seit 1974 renaults - nun nicht mehr.
das, was mich jehrzehntelang begeisterte ist auf der strecke geblieben.
der twingo mit heckmotor (!) kann nur unter drogen entstanden sein - fahrsicherheit sieht anders aus.
und das armaturenbrett in hellblau - küchen lack oder ähnlich scheusslich)  macht magenschmerzen.
das übrige programm ist auch misslungen: kadjar mit kontrastleisten zum apothekenpreis, clio mit sehschlitz hinten und megane - da ist wohl ein panzer drüber gefahren. dazu die preise und die aufpreise - fast so schön wie bei den deutschen premiaten.
deshalb nun dacia -  alles für sicherheit und komfort ist da ( zugegeben nur in der top - ausstattung). das bedeutet aber immer noch, daß ein neuer steppi soviel kostet wie ein 4 - 5 jahre alter skoda mit 80000+ km - noch fragen ??? ;.)
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2089
  • Sandero 1 - ohne alles
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

Offline rainersz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 368
Re: Renault baut Twingo GT
« Antwort #5 am: 05. November 2017, 22:50:36 »
danke für den link - aber mich reizt er nicht.
es ist die übliche verbogene architektur - und bei der auslegung und dem radstand möchte ich lieber nicht zu kurvengeil damit fahren.

o tempora, o mores - was war der r 5 alpine doch toll...
stepway 2   prestige 90 TCe easy R  silber Mai 2017
5,6 l / 100

Offline altamm

  • admin
  • *****
  • Beiträge: 2089
  • Sandero 1 - ohne alles
Re: Renault baut Twingo GT
« Antwort #6 am: 06. November 2017, 07:01:37 »
 ^-^   ^-^
Sandero 1.4 MPI - 2009 / http://www.armin-saar.de/

 



Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----