Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Alle Marken / Re: Audi muss 800 Millionen Euro Strafe zahlen
« Letzter Beitrag von Willy am Gestern um 22:29:50 »
Das und viel mehr Geld sollte in die Bildung, und ich meine Bildung und nicht die Lehrer und Schulgebäude, gesteckt werden.
Oder in die Gesundheitspflege wie Lungenheilanstallten und ähnliches.

Da sind die wirklich Geschädigten !!   und nicht die Aud*-Fahrer.

Dann werden vielleicht auch die Verbraucherschützer merken, daß einen geltenden Rechtsrahmen gibt und hier nicht beliebig,
weil ja soviel Geld plötzlich da ist,  Forderungen erhoben werden können.

Wer entschädigt denn dann die Wohnungeinbruchsgeschädigten, wird die Alkoholsteuer für Opfer von Alkoholfahrten verwendet,
werden die Werbeiennahmen von Prekariats-TV für die Vorschulische Bildung verwendet....

Fragen, Fragen, Fragen 
2
Allgemeine News / Re: Lkw-Maut wird erhöht
« Letzter Beitrag von Willy am Gestern um 22:19:12 »
Was ich immer nicht  verstehe - und mir auch nicht erklärt werden kann - :
- wieso werden LKW mit sehr schwerer Batterie ausgenommen, wenn es doch nach Gewicht gehen soll ?
- LKW machen immer den gleichen Lärm durch Rollgeräusche und Luftbewegung (Erfahrung von der Autobahnbrücke),
   wieso werden dann einige davon befreit ?
-  Da neuere LKW über eine ordentliche Abgasbehandlung verfügen ( auch wenn diese NOCH abgeschaltet werden kann)
   ist nicht einzusehen, warum uneffizientere Systeme gefördert werden.

Grüne sollten nicht mehr bei Amazon oder Otto oder Zalando bestellen dürfen....
3
Allgemeine News / Re: Kennzeichnung von Biosprit geändert
« Letzter Beitrag von Willy am Gestern um 22:06:24 »
Ich weiß ja nicht wo die Darstellung herkommt, aber die Erläuterung "... enthält metalische Zusätze ..." hält mich von solchen Tankstellen fern.

Metalle  haben darin nichts zu suchen ! Die richtige Erklärung ist hier zu finden:  http://www.fuel-identifiers.eu/docs/QA-operators-DE.pdf

Danach sind die Zusätze im Diesel  Bn   -->  .... steht  das  «B»  für  eine  Abkürzung, 
dass  der  Dieselkraftstoff  Biodiesel  in  Form  von  Fettsäuremethylester  (FAME)  bis  zu  dem  maximalen  Prozentsatz 
enthalten kann, der durch die nachfolgenden Zahlen angegeben wird.

Übrigens, --  bei Winterdiesel wird die Zusammensetzung des Dieselgemischs  nochmal Richtung Frostfestigkeit verändert.
                    Da ist dann zu bemerken, daß die Tschechen mit mehr Minusgraden rechnen ....
4
Allgemeine News / Re: Kennzeichnung von Biosprit geändert
« Letzter Beitrag von heinz am Gestern um 16:38:07 »
ich sehe durch den bäumen den wald nicht mehr. eine tankstelle mit 8 verschiedene säulen??

die dacia faustregel lautet: tanke das was am billigsten ist.  OO OO
5
Allgemeine News / Kennzeichnung von Biosprit geändert
« Letzter Beitrag von altamm am Gestern um 09:19:39 »
Eine neue Kennzeichnung von Kraftstoffen mit Biosprit gilt seit Freitag an Tankstellen in ganz Europa. An den Zapfsäulen wird künftig der Anteil von Ethanol im
Benzin mit der jeweiligen Prozentzahl in einem Kreis angegeben, also zum Beispiel E10 für einen zehnprozentigen Anteil von Biosprit. Für Diesel ist es der
Buchstabe B plus die Zahl bzw. XTL für synthetischen Diesel in einem eckigen Label. Für gasförmige Kraftstoffe wird die jeweilige Unterart wie CNG, LPG usw.
in einer Raute dargestellt. Darauf wies die EU-Kommission hin.

Weil in Europa so viele unterschiedliche Kraftstoffe auf dem Markt sind, seien klarere Informationen nötig, hieß es. So könnten sich Fahrer umweltbewusst
verhalten, aber gleichzeitig ungeeigneten Kraftstoff meiden.
Bei Neuwagen sollen die Symbole der passenden Treibstoffe künftig auch im Tankdeckel angebracht sein.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
6
Kauf-Empfehlungen / Re: Aldi-Autozubehör ab Montag 08.10.2018
« Letzter Beitrag von diesonja am 21. Oktober 2018, 18:57:43 »
Ich habe das Kratzermittel an einer wenig sichtbaren Stelle unter der rückwärtigen Stoßstange ausprobiert. Gut, es war kein tiefer Kratzer, nur eine
leichte Schabung des Lackes. Also wir sind zufrieden mit dem Ergebnis. Der Originallack scheint noch durch, sodaß der Schaden fast nicht sichtbar ist-
Bei tiefen Schrammen kann es wahrscheinlich schlechter aussehen.
7
Allgemeine News / Lkw-Maut wird erhöht
« Letzter Beitrag von altamm am 20. Oktober 2018, 08:20:47 »
Der Bundestag hat am Donnerstag (18. Oktober 2018) eine Anhebung der Mautsätze für Lkw zum 1. Januar 2019 beschlossen. Erstmals werden dabei auch
die Kosten der Lärmbelastung durch Lastwagen in die Berechnung einbezogen. Durch die Berücksichtigung der Gewichtsklassen wird zudem die stärkere
Straßenbelastung durch schwere Fahrzeuge in Rechnung gestellt. Gleichzeitig werden Elektro-Lkw und gasbetriebene Fahrzeuge vorerst von der Maut befreit.
Durch die neuen Sätze und die schon seit Juli 2018 geltende Ausweitung der Maut auf alle Bundesstraßen erwartet der Bund künftig Einnahmen von durchschnittlich
7,2 Milliarden Euro pro Jahr. Das sind rund 2,5 Milliarden Euro mehr als bisher.

Die Opposition unterstützte den Gesetzentwurf der großen Koalition nicht. Die AfD kritisierte unter anderem die einseitige Bevorzugung bestimmter Technologien wie
der Elektro-Lkw, die FDP beklagte die finanzielle Belastung des mittelständischen Transportgewerbes. Die Grünen hatten sich bereits im Vorfeld für Änderungen stark
gemacht. Ihr Verkehrspolitiker Stephan Kühn bemängelte, die Lärmkosten würden dem Lkw-Verkehr bei der Maut nur zu 28 Prozent angelastet. Das sei zu wenig:
„Der Straßengüterverkehr sorgt für Belastungen durch Lärm und Abgase und muss die Kosten dafür vollständig tragen.“
8
Alle Marken / Audi muss 800 Millionen Euro Strafe zahlen
« Letzter Beitrag von altamm am 18. Oktober 2018, 10:31:34 »
Die Staatsanwaltschaft München II hat einen Bußgeldbescheid in Höhe von 800 Millionen Euro an Audi ausgestellt. Der Grund für die Millionen-Strafe sind die
illegalen Abschalteinrichtungen, die Audi in den V6- und V8-Diesel-Motoren verbaut hat.
Tatsächlich aber ist die Netto-Strafe geringer als die allgemein angegebenen 800 Millionen Euro. Denn der Betrag setzt sich zusammen, zum einen aus einer
Strafe von fünf Millionen Euro für „fahrlässige Ordnungswidrigkeiten“. Die restlichen 795 Millionen Euro werden andererseits für die „Abschöpfung
wirtschaftlicher Vorteile“ in.Rechnung gestellt.
Der Autobauer aus Ingolstadt gab nach dem Beschluss der Staatsanwaltschaft bekannt, dass der Bußgeldbescheid angenommen wird. Damit ist das
Gerichtsverfahren gegen Audi beendet. Gegen ehemalige Führungskräfte, die in den Dieselskandal verstrickt sind, wird hingegen weiter ermittelt.
----------
Geht das Geld an betroffene Dieselfahrer? Bis wann ist es fällig? Und wie genau bezahlt man ein solches Vermögen? Bis wann muss Audi das Bußgeld bezahlen?

Sechs Wochen sind in dem Bescheid als Frist festgesetzt.

Wie wird Audi die 800 Millionen Euro begleichen?

Das ist noch vom zuständigen Rechtspfleger zu klären. Da Bußgelder in solcher Höhe nicht alltäglich sind, ist auch ihre Abwicklung für die Verantwortlichen
kein Routinevorgang. Unter Umständen wird die Zahlung unter Einbeziehung der Bayerischen Landesbank vollzogen, sagte ein Justizsprecher in München.

Wohin geht das Geld?

Das Geld geht denselben Weg wie jede andere Geldbuße und -strafe: Es fließt zunächst in die Landesjustizkasse und letztlich in den Landeshaushalt – in
diesem Fall in den bayerischen.

Wird die Geldbuße den betroffenen Autofahrern zugute kommen?

Nein. Da es sich nicht um eine Entschädigungszahlung handelt, werden Audi-Fahrer nicht von der Buße profitieren.

Verbraucherschützer fordern, das Geld müsse den Geschädigten zukommen. Statt in einen Landeshaushalt zu fließen – wie es auch beim VW-Bußgeld der Fall
war –, sollten die 800 Millionen Euro für die Nachrüstung von Abgas-Hardware verwendet werden, fordert der Bundesverband der Verbraucherzentralen.
9
Allgemeine News / Re: Dacia´s Easy-R
« Letzter Beitrag von kutscher-uli am 17. Oktober 2018, 05:43:27 »
Ich habe unseren auch mit Easy-R bestellt, ließ sich nicht konfigurieren und wurde überall handschriftlich ergänzt. Probe gefahren habe ich das Getriebe in einem
anderen Modell weil kein Sandero in der Ausführung da war, ich fand es aber sehr sympathisch. Automatisierte Getriebe fahre ich im LKW schon seit vielen Jahren
und das völlig problemlos. Ich denke das ich mich nur mit der Handbremse übel umstellen muss!
10
Begrüßung / Re: Bin die Neue
« Letzter Beitrag von diesonja am 16. Oktober 2018, 18:22:44 »
Hallo und guten Tag Leuchtturm   Oh
Seiten: [1] 2 3 ... 10


Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----