Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Allgemeine News / Flut historischen Ausmaßes
« Letzter Beitrag von altamm am 28. August 2017, 11:47:59 »
Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Der Tropensturm  "Harvey" verwandelt den Süden von Texas in eine Wasserwüste,
selbst die Innenstadt von Houston ist nur noch mit dem Boot erreichbar. Eine Ende der Regenfälle ist nicht in Sicht.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen

Ein Blick auf die überflutete Innenstadt von Houston, 7 Stunden alt.
( Reuters )


Zerstörte Häuser, überflutete Straßen und mehrere Todesopfer - Sturm "Harvey" hat im US-Bundesstaat Texas schwere Verwüstungen angerichtet.
Nach Angaben von Gouverneur Greg Abbott waren am Sonntag massive Rettungsaktionen mit Hunderten Booten und Dutzenden Helikoptern im Gange,
um Menschen aus ihren überfluteten Häusern oder von Hausdächern zu bergen. 3000 Angehörige der Nationalgarde sowie der Garde von Texas wurden
mobilisiert, 250 Fernstraßen geschlossen. Auch viele Freiwillige halfen bei Rettungsaktionen mit, Behörden und Augenzeugen sprachen von einer
überwältigenden Welle der Hilfsbereitschaft von Nachbarn und privaten Bootsbesitzern.

Besonders dramatisch ist die Lage in der Millionenmetropole Houston, wo binnen 24 Stunden 60 Zentimeter Regen fielen und Straßen sich in reißende Flüsse verwandelten.
Die städtischen Behörden sprechen von einer Katastrophe epischen Ausmaßes.
In Houston leben etwa 2,3 Millionen Menschen, in der Metropolregion sind es 6,5 Millionen. Der Internationale Flughafen wurde bis auf Weiteres geschlossen.
Auch die Schulen machen mindestens bis zum 5. September dicht. Bis in die Innenstadt Houstons hinein sind Straßen unpassierbar, nach Behördenangaben
alle Autobahnen in der Umgebung überschwemmt. Drei Menschen kamen bisher ums Leben.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Der Nationale Wetterdienst der USA gab am Sonntag die dramatische Warnung heraus: Die Auswirkungen des Sturms seien "beispiellos" und überstiegen "alle Erwartungen".
Die Bürger müssten allen Anordnungen der Behörden Folge leisten.
Besserung ist bisher nicht in Sicht: Nach jüngsten Vorhersagen von Meteorologen könnte es noch bis Donnerstag oder sogar Freitag heftig weiterregnen.
Gouverneur Abbott erklärte gegenüber dem US-Sender Fox News, die Zustände seien "schlecht und werden schlimmer". Das ganze Ausmaß der Schäden
werde sich erst in den kommenden Tagen zeigen, aber wahrscheinlich würden sie "in die Milliarden" gehen.


ARD - Video :  http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-322151~player_branded-true.html
                               
92
Treffen und Messen / IAA 2017
« Letzter Beitrag von altamm am 28. August 2017, 07:03:16 »
Zwischen dem 14.  und dem 24. September 2017

findet auf dem   Messegelände,   in der Ludwig-Erhard-Anlage 1,    in 60327 Frankfurt am Main    die 67. Internationale Automobil-

Ausstellung statt.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Infos  und  Preise :

https://www.iaa.de/       https://www.iaa.de/besucher/tickets/
93
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von altamm am 27. August 2017, 08:47:54 »
Beim Suchen finden wir auch manche Erläuterungen.   Z.B. :

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


( text aus autokiste )
94
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von Willy am 26. August 2017, 21:29:38 »
Tja, ich hatte es auch nicht richtig gelesen und gemeint es wäre die Einparkhilfe (hinten) gemeint gewesen.

Es werden aber die EFH (elektr. Fensterheber (hinten))  gemeint gewsen sein, da ich nicht davon ausgehe, daß er ein Einfamilienhaus
oder gar eine ev. Fachhochschule (was immer das ist)  hinten mit sich führt. (siehe Bild)

Anmerkung: bei meinen 2014'er Prestige haben diese EFH in der Mittelkonsole (hinten) eine Sicherheitssperre, so daß sie nicht "einfach so"
aktiviert werden können.
95
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von heinz am 26. August 2017, 11:00:56 »
entschuldige meine ignoranz. bei mir ist EFH ein einfamilienhaus.

was ist es bei dir? elektrische fensterheber oder etwas kompliziertes?
96
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von EngelR am 25. August 2017, 22:07:41 »
Die neue Lichtsignatur, die mit dem Facelift 2016 für das Modelljahr 2017 eingeführt wurde, habe ich an meinem. Prestige war lange Zeit die höchste Ausstattung für die Sandero-Modelle und wurde auch zunächst beim Facelift beibehalten. Solch ein Modell habe ich, mit manueller Klimaanlage, dem neuem Waffelfrontgrill und eben mit EFH hinten.

Den verschiedenen Dacia-Prospekten, die nach dem Facelift erschienen, ist zu entnehmen, dass Prestige als Topausstattung unterjährig durch Celebration ersetzt wurde - geänderte Innenausstattung mit orangefarbenen Nähten etc., die EFH hinten gehören nun aber nicht mehr zur Serie und sind nur noch gegen einen Aufpreis von 150,-- Euro erhältlich. Auf diese Details, die man auch beim aufmerksamen Studium der Prospekte vielleicht doch übersieht, hatte mich aber der Verkäufer im Autohaus aufmerksam gemacht. So wie ich es verstehe, hat Dacia also unmittelbar nach dem Facelift erneut Änderungen eingeführt.

Und da noch irgendwo ein neuer Dacia Stepway Facelift stand, ohne Lieferzeit, der noch kein Celebration war, sondern ein Prestige in meiner Wunschfarbe und Motorisierung, habe ich mich für diesen entschieden.

In den Sommermonaten fahre ich relativ viel mit meinen Fahrzeugen, daher diese Kilometerleistung. Heute bin ich nochmal ein Stück gefahren und habe eben nachgetankt. Der Verbrauch beträgt für diese erste Tankintervall 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer, man wird sehen, wie es damit weitergeht. Erstes Resümee nach 4 Tagen: Mit diesem Auto hat man Fahrfreude.
97
Die Marke Dacia / Re: Die dritte Sandero - Generation
« Letzter Beitrag von heinz am 25. August 2017, 11:01:16 »
oder eben sowas. kam mir gerade über'n weg.

http://www.focus.de/auto/videos/klickdown/klickdown-audi-q7-e-tron-jetzt-wirds-kompliziert-beim-modernsten-q7-muessen-sie-drei-tanks-befuellen-was-das-bringt_id_7510263.html  Pd Pd

für den kaufst du 8 sandero diesel. aber eben nur 2 tanks zum füllen.  OO OO

damit hat mutti dann ihren fahrspass wenn sie das kind in die schule fährt.
98
Die Marke Dacia / Re: Die dritte Sandero - Generation
« Letzter Beitrag von heinz am 25. August 2017, 08:02:48 »
mir gefällt die antwort von willy eigentlich am besten.

die meisten automarken neigen dazu, in den bestehenden modellen immer mehr hineinzupacken und sie zu 'verschönern' um sie darum in ein leicht höheres segment und damit immer zu einem höheren preis anbieten zu können.

dacia sollte diesen fehler nicht machen.

der sandero soll wie ein sandero aussehen und erkannt werden. und nicht wie eine von den vielen heute zeitgemässen suvs, crossovers und wie die alle genannt werden wollen. mit den schmal zulaufenden fenstern die 'speed' zeigen sollen.
sandero steht für kleinwagen, kostengünstig, zuverlässig, transport für 4 personen, unauffällig, noch selbst birnen auswechseln.

160-170kmh reicht vollkommen und um 1200kg zu bewegen braucht es keine 130ps. wenn einer fahrspass und dsg will, sei ihm dass voll vergönnt, aber soll er sich eine cayenne diesel kaufen. Of Of
99
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von Willy am 24. August 2017, 23:53:27 »
Ist nicht Prestige die höchste Einstiegsstufe bei der Austattung ?
Ist das jetzt eine Automatik Klimaanlage ? oder noch Klima manuell ?

Ich meinte mit Lichtsignatur die Aufteilung der Scheinwerfer vorn und hinten. Die sahen bis 2016 anders aus.

Die Einparkhilfe (hinten) wirst du noch schätzen lernen, weil sie auch piept, wenn flache Poller sich der Rückfront nähern.
Eine Kamera wäre zwar noch besser, aber die Piepsr sind schon sehr hilfreich und helfen ungemein kleine Schäden zu vermeiden.

700 km in 3 Tagen zeugt zumindest von großem Drang das Fahrzeug (im wahrsten Sinne) zu erfahren .....
100
Begrüßung / Re: Begrüßung
« Letzter Beitrag von EngelR am 24. August 2017, 22:59:13 »
Hallo Willy,

es ist dieses 2017er Modell, aber noch als Prestige und nicht als Celebration. Der Wagen hat also nicht diese orangefarbenen Applikationen im Innenraum (die mir in Verbindung mit der hellblauen Außenlackierung auch nicht stimmig erscheinen), dafür aber EFH hinten. Wobei ich diese, wie einige andere Ausstattungsmerkmale, nicht zwingend benötigt hätte. Nur auf die Klimaanlage legte ich Wert, die erste hatte ich übrigens bereits vor 31 Jahren in einem 77er Oldsmobile Cutlass. Seit Übernahme des Wagens vor 3 Tagen habe ich nun 700 Kilometer damit zurückgelegt.
Seiten: 1 ... 8 9 [10]


Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dacianer-----dustercommunity-----sandero-forum-----