Sandero-Freunde.de - Die Dacia Sandero Stepway Plattform

Allgemein => Die Marke Dacia => Thema gestartet von: heinz am 01. Mai 2015, 19:52:44

Titel: laufleistung
Beitrag von: heinz am 01. Mai 2015, 19:52:44
im heutigen spiegel steht ein artikel über gebrauchtwagen 'champions' mit sehr hohen laufleistungen. vorne vor natürlich volvo. 250+K und so.  nix falsches dabei.

gibt es unter uns auch dacia's mit hoher laufleistung? über 200k und so? oder geben wir zuwenig für die wartung aus?

ich bin im moment nach 5 jahre bei 164k.
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 02. Mai 2015, 07:01:23
Wir haben schon mehrere Mitglieder, die mit ihren Sandys über 200.000 km gefahren sind. Auf die Idee eine Tabelle zu machen, kam

aber noch niemand.    :))    Siehe auch:    http://www.altesforum.de/allgemein/wie-viel-kilometer-seit-ihr-schon-gefahren/ (http://www.altesforum.de/allgemein/wie-viel-kilometer-seit-ihr-schon-gefahren/)

-----

Zitat von: Dieselix
Gestern die 155555 erreicht und immer noch nix kaputt. Langsam wirds unheimlich.   ;D

-----

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


http://www.altesforum.de/allgemein/wie-viel-kilometer-seit-ihr-schon-gefahren/msg160116/#msg160116

-----


Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Gerald am 04. Mai 2015, 11:38:39
 <::
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Dieselix am 11. August 2015, 20:41:47
Frauchens 2er Sandero ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, hat 35000 km auf der Dieseluhr und schnurrt erwartungsgemäß problemfrei.  ;D

Hab grade die Gelegenheit genutzt und im alten Forum mal wieder gestöbert. Wie bin ich da nur auf 2210 Beiträge gekommen.  -::

Gruß Dieselix
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 12. August 2015, 06:41:45
Hab grade die Gelegenheit genutzt und im alten Forum mal wieder gestöbert. Wie bin ich da nur auf 2210 Beiträge gekommen.  -::

Damals waren wir noch etwas eifriger und der Sandy war noch neu.  ;)
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Dieselix am 12. August 2015, 18:01:34
...und die Kisten laufen fast problemfrei, so dass es fast nichts zu berichten gibt.  Ot
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Lumpi-Fahrer am 15. September 2015, 19:45:09
...und die Kisten laufen fast problemfrei, so dass es fast nichts zu berichten gibt.  Ot

genau: 125.000 km, und nix zu melden  :)
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Willy am 15. September 2015, 22:33:29
Da gratulier' ich dir auch dazu.
Mein Steppy dci90 hat nach 1½ Jahren und  ca. 28TKm   auch noch keine Weh-weh-chen  gezeigt.
Ich hoffe das stabilisiert sich auch so.

So langsam sind dann u.a. auch die Wintervorbereitungen wieder dran....
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 16. September 2015, 06:11:31
Der einzige teuere Service ist der Wechsel von Zahnriemen und Zubehör.  Ansonsten fährt auch mein Sandy ohne große Probleme.   P<
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Lumpi-Fahrer am 16. September 2015, 17:08:18
...Der einzige teuere Service ist der Wechsel von Zahnriemen...

jepp, der steht bei mir nächstes Jahr wieder an, inkl. HU, große Durchsicht und Gasanlagen-Check (wird also 4-stellig)

Achja Gasanlage: die ist natürlich etwas zickig und braucht hin und wieder mal ein paar "Streicheleinheiten"  8)

"Wintervorbereitungen" kann ich mir zum Glück sparen: ich hab Allwetterreifen drauf, und das reicht für Berlin...
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 17. September 2015, 05:32:12
Diese Ganzjahresreifen interessieren mich auch. Mein Sandy wird nun schon 6 Jahre alt und den jährlichen Wechsel braucht er
bei meiner Laufleistung ( unter 10.000 km/Jahr ) nicht mehr soo dringend. Ich guck mich mal um, wo sich was Gutes findet.   ;)
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: heinz am 17. September 2015, 11:41:19
der halbjährlichen wechsel ist aber auch ein guter grund, die bremsen wieder mal anzuschauen.
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 18. September 2015, 06:15:18
Das stimmt, eine regelmäßige Prüfung der Bremsanlage ist gerade in diesem Alter nicht verkehrt.   OO
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Buddy am 21. November 2015, 19:45:41
...und die Kisten laufen fast problemfrei, so dass es fast nichts zu berichten gibt.  Ot
da unser  erst in diesem  Jahr  zugelassen  wurde 30.3.2015 9.756km können  wir  sagen  es ist ein super  Auto  was wir uns zugelegt  haben , und wir werden  der Marke  Dacia treu bleiben für  die  nächsten  Jahre  .
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: Pandur am 28. November 2015, 14:59:07
Auch mein Sandero ist in diesem Jahr zugelassen worden, hat nun seit Ende Mai ca. 5500
meist problemlose Kilometer hinter sich gebracht. Nur nach dem Wechsel auf Winterreifen,
durchgeführt von der Vertragswerksatatt, habe ich einmal kurz geflucht. 15 km nach dem
Reifentausch, kurz vor Zuhause, kam die Reifendruckkontrolleuchte. Überprüfung an der
Tanke ergab, falscher Alarm, alles ok und ich konnte nach kurzer Recherche im Netz
die Meldung resetten. Ansonsten bin ich nach wie vor sehr zufrieden und überzeugt eine
Menge Auto fürs Geld bekommen zu haben.

Gruß Pandur
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: draculix am 07. Dezember 2017, 13:55:25
Habe gestern mit unserem Dacia MCV (2008) die 300.000er Marke geknackt. Da soll noch jemand sagen, man könnte von einem "Billig-Auto" nicht viel erwarten...
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: heinz am 07. Dezember 2017, 18:57:33
glückwunsch. von wegen billigauto.  OO OO

die 300k erreiche ich in 2 jahren mit meinem 2010er auch. (wenn ich dann noch da bin)
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: altamm am 08. Dezember 2017, 08:43:22
Nebenbei, ein Golf schafft diese Kilometerleistung nicht.    <;-

Hans-Dieter Gehlen aus Rahm ist nicht begeistert darüber, daß bei seinem Golf 3 der Kilometerzähler nur bis 300.000 Kilometer reicht.
Im April 2006 hatte er den Golf III von seiner Tochter Sonja bei Kilometerstand 286.301 übernommen und wunderte sich Anfang August 2006
nicht schlecht, als nach 299.999 nicht, wie erwartet, sich die 300 000 einstellte, sondern der Kilometerzähler zurück auf Null sprang.
Nach weiteren 300.000 km hörte er sogar vollständig auf zu zählen:

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: heinz am 31. Dezember 2017, 18:38:03
gerade per jahresende 250tkm. eine schöne zahl. jetzt die zweite hälfte.  OO OO
Titel: Re: laufleistung
Beitrag von: heinz am 05. April 2018, 20:05:51
auf der letzten fahrt an die nordsee kamen jetzt doch ein paar kleinigkeiten zum vorschein. (bei 257tkm)

- erneut lastwechselreaktionen. bei 150tkm war es das kugelgelenk an der lenkstange links, jetzt kugelgelenk rechts.
- irgendein undefiniertes gedröhne bei niedrigen drehzahlen unter der motorhaube. das war der luftfilterkasten dessen unteren gummilager verlorengegangen war.

samstag 17mar gekniffen wegen den sommerreifen. flugplatz leipzig zu wegen schnee, bahnhof leipzig zu wegen zugefrorene weichen. aber a81-a6-a3-a31 sauber ohne schnee.  glück gehabt. OO OO