Sandero-Freunde.de - Die Dacia Sandero Stepway Plattform

Allgemein => Allgemeine News => Thema gestartet von: Mebus am 24. Juni 2019, 09:54:29

Titel: Stuttgart 21 - Feinstaubgefahr jetzt auch unterirdisch
Beitrag von: Mebus am 24. Juni 2019, 09:54:29
Züge produzieren Dreck. Im umstrittenen Stuttgarter Tiefbahnhof wird daraus ein ernstes Problem.
So der Spiegel.

Der Spiegel schreibt dass im letztes Jahr in U-Bahnhöfen Messungen durch die DEKRA durchgeführt wurden, welche eine Feinstaubbelastung
von > 100 Mikrogramm ergaben.

Etwa der 5-fache Wert wie an einem Straßenverkehrsknotenpunkt.

https://www.spiegel.de/plus/stuttgart-21-feinstaubgefahr-jetzt-auch-unterirdisch-a-00000000-0002-0001-0000-000164523785
Titel: Re: Stuttgart 21 - Feinstaubgefahr jetzt auch unterirdisch
Beitrag von: clausnrw am 24. Juni 2019, 17:15:35
Ob die Züge auch auf EURO 6 umgerüstet werden müssen?

Züge und Kreuzfahrtschiffe haben wohl "Sonderbonus"
Titel: Re: Stuttgart 21 - Feinstaubgefahr jetzt auch unterirdisch
Beitrag von: Sandofan am 25. Juni 2019, 08:29:16
Wer schon mal U-Bahn gefahren ist (ich mache das 2- 3x die Woche) , weiß welche Druckwelle der Zug in der engen Röhre erzeugt und damit
auch jede Menge Dreck aufwirbelt.
Sorry, aber da hat sich jemand den Finger in der Nase gebrochen. ;.)

Komisch, dass sich niemand über den Flugverkehr aufregt?
Ach natürlich, die Flughäfen liegen ja außerhalb, der meiste Dreck wird in die Luft gepustet und überschüssiges Kerosin (ist ja steuerfrei) wird vor
der Landung abgelassen. Legal? Illegal? - Scheißegal!

Und dann will man ja auch noch zum Schnäppchenpreis fliegen.
Titel: Re: Stuttgart 21 - Feinstaubgefahr jetzt auch unterirdisch
Beitrag von: Mebus am 25. Juni 2019, 10:14:41
...Komisch, dass sich niemand über den Flugverkehr aufregt?

Nur Geduld Dieter, kommt noch...
Titel: Re: Stuttgart 21 - Feinstaubgefahr jetzt auch unterirdisch
Beitrag von: Sandofan am 26. Juni 2019, 00:18:54

Nur Geduld Dieter, kommt noch...

Na, ob ich das noch erlebe? Os ^-^