Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Die Marke Dacia / Urlaubsdurchsicht bei Sandero Stepway II
« Letzter Beitrag von Mebus am Gestern um 13:12:04 »
Da ich mir nicht sicher war ob die Bremsscheiben noch in Ordnung waren und der Urlaub vor der Türe steht,
hatte ich mich entschlossen eine Urlaubsdurchsicht bei 28.000 km durchführen zu lassen.

Diese zeigte dann auch dass komplett alles im grünen Bereich war.

Gerade einmal 25€ verlangte man, erfreulich günstig finde ich.
2
Kauf-Empfehlungen / Re: Nach Schlaganfall erholen
« Letzter Beitrag von nico am 19. März 2019, 21:23:35 »
Das stimmt, ohne mehr Details kann man nur raten, aber vielleicht hilft dir mein Erfahrungsbericht...
Mein Opa hatte nämlich vor zwei Jahren einen schweren Schlaganfall und wir haben gedacht, dass er das nicht überleben würde. Aber er hat sich gut nach dem Schlaganfall erholt, er hatte Probleme mit seinem rechten Bein und deshalb wollten wir etwas für ihn machen und haben uns über die Magnetfeldtherapie erkundigen und belehren lassen.
Das Magnetfeldgerät, das wir gemietet haben, hat sich als sehr gut gezeigt, denn in der Zwischenzeit hat sich mein Opa erholt bzw. sein Bein und er kann jetzt normal gehen ohne dabei Probleme zu haben.  ich weiß nicht, welche Nachwirkungen er nach dem Schlaganfall hat, aber es lohnt sich, zumindest über die Magnetfeldtherapie zu informieren.
Gruß
3
Sandero1 - Stepway1 / Fazit: 10 Jahre DACIA Sandero 1,6 MPI
« Letzter Beitrag von Sondi am 18. März 2019, 19:03:41 »
Unser Sandero 1,6 war im Januar 10 Jahre alt.
Bis auf eine kleine Undichtheit am Öldruckschalter der Servolenkung
sind keine Störungen am Fahrzeug aufgetreten.
Im Herbst 2018 wurde die Originalbatterie vorsorglich getauscht
und im Februar 2019 das erste mal der Zahnriemen Satz, WAPU
und Kerzen erneuert ( die ausgebauten Teile sahen aus wie neu ).
Mein Fazit: Ich bin mit der Qualität des Fahrzeuges sehr zufrieden,
hat uns nie im Stich gelassen - es ist unser kleiner "Lastesel" für
den Kurzstrecken Einsatz - tolles Auto und ein Dank an den Hersteller !
Von Rost auch keine Spur - steht immer im Freien !

Nachtrag: Bild ist vom Herbst 2018
 
4
Elektrofahrzeuge / Re: Lidl baut Netz mit 400 Ladesäulen
« Letzter Beitrag von Mebus am 17. März 2019, 09:26:55 »
Falsch. Das ist pure Tierquälerei...

Komm wieder runter Willy   Oj
Ich könnte keiner Mücke etwas zu leide tun, dass einzigste was mich ärgert ist wenn ein Wesen mit einer Gehirnzelle mich die ganze Nacht wachhält.
5
Elektrofahrzeuge / Re: Lidl baut Netz mit 400 Ladesäulen
« Letzter Beitrag von Willy am 16. März 2019, 22:00:35 »
Falsch.
Das ist pure Tierquälerei.

Marketing ist - in großem Maß spezielle Sommerzeit-Kuckucksuhren mit einem JahresAbo für Vogelfutter unter die Leute zu bringen.
Als besonderes Gimmick kann dann noch die Vogelstimme frei angepaßt werden, wobei sich dann automatisch die Art und Menge des Vogelfutters ändert.

6
Allgemeine News / Re: Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
« Letzter Beitrag von Willy am 16. März 2019, 21:46:18 »
Das  perfide an diesem Sicherheitsleck war, daß es zur Auffindung und Übernahme eben KEINEN physischen Kontakt benötigte.
Das unsichere Fahrzeug war aus der Ferne zu übernehmen  und auch ein neuer "Startschlüssel" generierbar.
Außerdem hat das Fahrzeug auch noch seinen eigenen Standort, dem "neuen" Besitzer übermittelt.

So vorbereitet  - brauchte es nur noch abgeholt werden.

Ungesicherte oder unklare Außenverbindungen stellen immer wieder Problembereiche dar.
Das ist auch bei "professionellen" Car-sharing Angeboten nicht ausgeschlossen.

Die nächsten Monate werden noch einige interessante Informatione bereithalten......
7
Kauf-Empfehlungen / Re: Nach Schlaganfall erholen
« Letzter Beitrag von Mebus am 15. März 2019, 18:38:26 »
...mein Vater hatte vor einigen Wochen einen Schlaganfall...

Tja, da kann man ohne Details zu wissen, nichts zu sagen.
Die Medizinerin im Hause ist diesbezüglich der gleichen Meinung.

Ein Forum wie dieses ist auch nicht der geeignete Ort um dergleichen zu diskutieren.
Außerdem werden auch in den dafür geeigneten Foren nur sehr verhalten Ratschläge erteilt.

Ich wollte deinen Post unter <Kauf-Empfehlungen> nicht unbeantwortet lassen.
8
Kauf-Empfehlungen / Nach Schlaganfall erholen
« Letzter Beitrag von Johanes am 15. März 2019, 17:11:43 »
Hallo,
mein Vater hatte vor einigen Wochen einen Schlaganfall und die Erholung verläuft nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Kann ich für ihn was tun? Gibt es welche Möglichkeiten seine Genesung ein bisschen auf trab zu bringen ?
Gruß
9
Allgemeine News / Re: Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette - CERAMIC SPEED
« Letzter Beitrag von ron am 15. März 2019, 14:48:30 »
Wow, wenn man alleine für das Shimano Innenlager knapp 250 Euro zahlen muss, kommt da unterm Strich sicherlich einiges zusammen, ja...weißt du wie hoch sich die Kosten für den Einbau in etwa belaufen? Das würde mich ja schon mal interessieren. Das Rad würde ich dann auf jeden Fall gut versichern oder immer mit in die Wohnung nehmen. Sonst ist das doch bestimmt sofort weg...ich habe selbst ein MTB, das nicht gerade allzu preiswert war und das ich ebenfalls jetzt demnächst versichern werde. Hier auf https://www.cosmosdirekt.de/hausratversicherung/fahrradversicherung/ habe ich mich letztens erst mit dem Thema Fahrradversicherung beschäftigt, da meine Räder zuvor keinen wirklichen Wert hatten. Hier in Berlin werden allerdings Fahrräder ohne Ende geklaut und daher ist so eine zusätzliche Fahrradversicherung schon sinnvoll. Wie ich auf der Seite erfahren habe, schützt auch eine Basis-Hausratversicherung das Rad, aber die Erstattung ist im Vergleich zur Fahrradversicherung oftmals geringer. Daher sollte diese wohl auch nur in Erwägung gezogen werden, wenn das Rad nicht allzu viel gekostet hat. Ich werde mich für eine separate Fahrradversicherung mit Kaskoschutz entscheiden, da man im Fall eines Diebstahls mit einer höheren Entschädigung rechnen kann und das Bike zudem auch gegen Vandalismusschäden abgesichert ist. Das Ceramic Bike würde ich vermutlich mit ins Bett nehmen und doppelt und dreifach versichern haha...
10
Allgemeine News / Re: Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
« Letzter Beitrag von Mebus am 15. März 2019, 09:14:30 »
Vor weniger als einem halben Jahr wurde in einer saarländischen Garage ein Bmmww X5 gestohlen. In diesem Auto sind doch bestimmt Wegfahrsperre
und anderer Schutz eingebaut. Aber wer den Motorraum öffnen kann, sagte ein Polizist, macht mit dem Wagen was er will.   Ov

Die serienmäßige Alarmanlage mit Innenraum-Sicherung in meinem Sandero hat natürlich einen Kontaktschalter für die Motorhaube.
Aber wer deren Einbauort kennt kann mit einen Stück Kunststoff oder Metall den Schalter von außen herunter drücken.

Ein wenig Abhilfe gegen den einfachen Zugang über den CAN-Bus gibt es mit verschließbaren OBD-Stecker-Deckel.

https://matsch-und-piste.de/fahrzeug-diebstahlschutz-der-obd-saver-von-ok-computer-im-detail/
Seiten: [1] 2 3 ... 10


Atom Uhr
Kalender >

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----