Allgemein > Duster, Logan, Lodgy und Dokker

Dokker II als Erlkönig entdeckt

(1/9) > >>

altamm:
Da Dacia den Dokker Anfang 2020 in der zweiten Generation vorstellen wird, ist es nicht verwunderlich, dass bereits jetzt die ersten Prototypen
unterwegs sind. So ist es den Journalisten von largus.fr gelungen, einen der Erlkönige zu erwischen“.

Da der Prototyp noch recht stark getarnt ist, kann man auf den ersten Blicken nicht viel erkennen. So scheint sich an der Größe und Form kaum etwas
zu verändern, die Antenne ist noch immer vorne und am Heck wird es Flügeltüren geben. Auch die Scheinwerfer sind stark getarnt, es lassen sich also
auch hier noch keine Änderungen feststellen.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Schaut man jedoch etwas genauer hin, so kann man hier und da einige kleine Änderungen erkennen. So gibt es zum Beispiel neue und Zeitgemäße
Türgriffe, die Form der Nebelscheinwerferblenden wurde modernisiert und der Abstand zwischen Rad und Radkasten ist etwas geringer. Vom Innenraum
ist zwar nichts zu erkennen, allerdings dürfte man hier einige Elemente aus dem neuen Duster wiederfinden. Es handelt sich hier als eher um eine
Evolution statt um eine Revolution, zumal die B0-Plattform bleibt und erst danach mit dem neuen Sandero III abgelöst wird.

Auch bei den Motoren wird es keine Überraschung geben. Als wahrscheinlich gilt der neue Dreizylinder TCe 100 mit 100 PS, welcher bereits im Herbst
im Duster II erhältlich sein wird, sowie der TCe 130 mit 130 PS. Bei den Dieselmotoren dürften der Blue dCi 75, sowie Blue dCI 95 zur Auswahl stehen.

heinz:
hier noch ein neuer dokker. ach nein, ein neuer DUMMER  ;.) ;.)

https://www.focus.de/auto/elektroauto/weltpremiere-gmc-hummer-ev-2022-hummer_id_12565390.html

Sandofranz:
Herrlich...im Wettbewerb der "Unautos" ganz vorne gereiht... Op
Immerhin kann man beruhigt ausschließen dass es sich um einen neuen Dokker handelt.

heinz:
hastuneahnung. darum wird bei dir in Ö der dokker 1 eben abgeschaltet.  :oo. :oo.

Sandofranz:
So...in eigener Sache ist mittlerweile eine Entscheidung gefallen:

Neuerliche vertiefende Gespräche mit dem Händler ergaben folgende Situation den "Dokker II" betreffend. In Österreich wird es in absehbarer Zeit mit Sicherheit kein eigenständiges "Dokker II" Modell geben. Das wurde dem Händler vom Importeur schriftlich bekannt gegeben, dieses Schreiben habe ich gesehen.
 
Der Importeur geht davon aus dass - wenn überhaupt - eine "abgespeckte" Version des neuen Renault Kangoo als Dacia vermarktet werden könnte. Welche Motoren angeboten werden kann derzeit nur vermutet werden. Die neuen 3-Zylinder sowie eine LPG Variante sind zu erwarten. Ob ein Diesel und der 130 PS Benzinmotor erhältlich sein wird ist derzeit nicht zu erfahren.
Das alles kann jetzt stimmen...oder auch nicht.

Nun ist es so dass wir durch die Erkrankung meiner Gattin ein Auto mit einem geräumigeren Laderaum benötigen. Niedrige Ladekante, höhere Sitzposition...das alles erfüllt ein Dacia Dokker mit Leichtigkeit.

Der Händler hat im Sommer acht Dacia Dokker I  in verschiedenen Ausführungen "auf Lager" bestellt. Diese Fahrzeuge werden im Dezember oder Jänner verfügbar sein.
Bei Durchsicht der Lieferliste ist uns folgendes Modell aufgefallen:
Dacia Dokker I "Stepway" TCe 130 PF Highland Grau (mit Reserverad, Parkhilfe hinten + Rückfahrkamera, Navi)
Wir haben den Kaufvertrag bereits unterschrieben...Dokker II hin oder her.
Vereinbart wurde die Auslieferung des Autos mit Michelin Cross Climate Ganzjahresreifen, ebenso wird vor Auslieferung ein Unterbodenschutz aufgebracht.

Wir haben zeitlich keinen längeren Spielraum, das größere Auto wird dringend benötigt, daher wurde dieser Kauf kurzfristig getätigt.
Wer mein ewiges Forums-Gejammere bzgl. eines stärkeren Motors kennt, der TCe 130 PF war nicht verhandelbar, habe mich diesmal durchgesetzt. Prx

Traurig bin ich trotzdem, unser Sandero I / 1,4 MPI Basis (75.000 Km.), muss einen neuen Besitzer finden. Ich hoffe das klappt, das Auto ist optisch und technisch ein Prachtstück!
Großes Service im Spätherbst gemacht, Zahnriemen + Wapu, alle Filter neu, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, § 57 ohne Mängel (!), Zweitauto + Garage, unfallfreier Erstbesitz, kein Kratzer und beulenfrei, orig. Zusatzscheinwerfer, Radio, vom ersten Moment an Unterbodenschutz, Serviceheft, 4 x Alu + Michelin Cross Climate...da passt alles! Und "blau" wie Altamms Auto ist unser Sandero auch!

NEIN, das ist keine Verkaufsanzeige! Ich möchte nur sagen dass der neue Besitzer ein wunderschönes Nichtraucherauto bekommen wird.

Also...so schaut es aktuell in der Steiermark aus.
Von den acht bestellten Dokker I sind aktuell nur mehr 2 Autos verfügbar...

Wir hoffen dass alles klappen wird...!



Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln