Autor Thema: wieder: brandgefahr  (Gelesen 563 mal)

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 972
wieder: brandgefahr
« am: 20. Februar 2022, 08:17:10 »
die tatsache, dass sich bei den azoren ein autotransporter mit neuwagen spontan abfackelt, könnte auf e-auto deuten. steht zwar nciht in der zeitung, aber dennoch.

ich bin mir nicht sicher, ob ich in zukunft meine spring im hause parkiere.  Ov Ov  diesel ist weniger brennbar.

 OO OO

Offline Willy

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 983
  • das meiste Auto/Euro
Re: wieder: brandgefahr
« Antwort #1 am: 20. Februar 2022, 18:22:54 »
Ich dachte erst du meinst die aktuell brennende Autofähre im Mittelmeer, bei Korfu (Griechenland);aber dann hier gefunden (im unteren Teil)
https://www.lz.de/ueberregional/topthemen/23197677_Erster-Toter-von-brennender-Autofaehre-vor-Korfu-geborgen.html
daß auch ein Fau..ee Autotransporter brennt.Der soll auch sehr viele E-Auto's geladen haben.Es wird berichtet, daß die Bordwand teilweise
geschmolzen ist.
Da darf man gespannt sein, was die Brandermittler rausfinden, falls sie das Schiff gelöscht und in einen Hafen kriegen.Es scheint nicht unmöglich,
daß das Schiff (hat schon Schlagseite) durchschmilzt und sinkt.
Ich bin gespannt - ob sowas wieder das Tiefgaragenverbot von E-Autos aufleben läßt ????

Willy, der Sparsame

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 972
Re: wieder: brandgefahr
« Antwort #2 am: 21. Februar 2022, 15:44:23 »
nach aussagen der holländischen smit-salvage sind es tatsächlich viele teuere e-auto's. das gibt wohl totalschaden.

 OO OO

Offline heinz

  • Sandero Meister
  • ******
  • Beiträge: 972
Re: wieder: brandgefahr
« Antwort #3 am: 24. Februar 2022, 07:37:04 »

Offline Sandofranz

  • Sandero Profi
  • *****
  • Beiträge: 331
Re: wieder: brandgefahr
« Antwort #4 am: 26. Februar 2022, 21:45:28 »
Eigentlich unglaublich was uns der "Fortschritt" an bisher unbekannten Problemen beschert... Pe

 

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----