Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
2
Verkehr / Re: erfahrungen mit höchstgeschwindigkeiten auf autobahnen
« Letzter Beitrag von heinz am Heute um 08:30:07 »
übrigens, lies das mal. vor allem die begründung. Pd Pd. alles gründe für z.b. 130kmh  ;.) ;.)

 OO
3
Verkehr / Re: Wann der Blinker gesetzt muß
« Letzter Beitrag von Willy am 15. August 2022, 17:23:54 »
interessanter Fakt dazu:( hat - soweit ich erinnere, ein bayrisches Verkehrsgericht geurteilt) Wer blinkt und dann NICHT oder in die andere
Richtung abbiegt - hat ggf. schuldhaft einen Unfall verursacht.Begründung:  der(die) andere(n) Verkehrsteilnehmer müssen sich darauf
verlassen können, daß der Fahrzeugführer eine Richtungsänderung bewußt anzeigt.
Also unbedingt darauf achten, daß der Blinker nach dem Fahrtrichtungswechsel auch wieder aus geht, und,wenn man schon mal blinkt
(vielleicht aus Versehen oder weil man die Gegend nicht so kennt) - dann sollte man auch abbiegen und sich dann neu orientieren.
übrigens: es blinken zur Zeit die Perseiden.....



4
Verkehr / Re: Wann der Blinker gesetzt muß
« Letzter Beitrag von heinz am 14. August 2022, 08:53:24 »
wunderbar, diese regelungsdichte.  Ou Ou

hauptsache beim blinken ist es, alle verkehrsteilnehmer eineindeutig anzuzeigen wo ich hin möchte. ein unfall durch nichtblinken kostet mehr als die geringe busse.

 OO OO
5
Verkehr / Wann der Blinker gesetzt muß
« Letzter Beitrag von altamm am 12. August 2022, 14:21:50 »
Wann der Fahrtrichtungsanzeiger – so ist die offizielle Bezeichnung – angeschaltet werden muss und was ein Verstoß einbringen
kann, erfahrt Ihr hier.

In diesen Situationen muss der Blinker eingeschaltet werden:

    Vor dem Abbiegen (auch, wenn Ihr rückwärts fahrt und dabei abbiegt).
    Vor dem Wenden.
    Auf einer abknickenden Vorfahrtsstraße (dabei spielt keine Rolle, ob Ihr der Vorfahrt folgt oder durch Abbiegen die Vorfahrtsstraße
    verlasst).
    Vor einem Überholvorgang und vor dem erneuten Einfädeln in die Spur.
    Vor dem Wechsel des Fahrstreifens auf einer mehrspurigen Straße.
    Beim Vorbeifahren an einem Hindernis.
    An der Autobahn beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die eigentliche Hauptspur.
    Vor dem Auffahren auf die Straße aus einem Grundstück, einer Parkbucht oder dem Fahrbahnrand.
    Vor dem Verlassen eines Kreisverkehrs. Achtung: Beim Einfahren in den Kreisverkehr dürft Ihr nicht blinken.

Auch wenn ein Fahrtrichtungspfeil (weißer Pfeil auf blauem Grund) vorgibt, in welche Richtung Ihr fahren dürft, müsst Ihr den
Blinker setzen.

Die selben Regeln – natürlich abgesehen vom Beschleunigungsstreifen der Autobahn – gelten übrigens auch für Radfahrer. Sie
müssen mit einem rechtzeitigen und deutlichen Handzeichen anzeigen, dass Sie die Fahrtrichtung wechseln werden.
Wer sich daran nicht hält, muss mit einer Geldbuße in Höhe von zehn Euro rechnen.

Wann der Warnblinker eingeschaltet wird

Der Warnblinker hingegen soll nicht anzeigen, dass Du die Spur oder die Fahrtrichtung wechselst, sondern – wie es sein Name
sagt – vor Gefahren warnen. Deshalb mu0 er in drei Situationen einschaltet werden:

   Euer Auto ist liegengeblieben.
   Ihr werdet abgeschleppt.
   Ihr wollt andere vor Gefahr warnen, etwa am Ende eines Staus.
6
Duster, Logan, Lodgy und Dokker / Re: Anlasser defekt
« Letzter Beitrag von Opsen am 08. August 2022, 00:42:55 »
Wir wissen dass in der Variante "Basis" keine Servolenkung, keine ZV, keine Klima, keine el. FH enthalten ist, auch die Lackierung war normal dunkelblau,
[/quote]

Ja Franz, Du hast vollkommen Recht. Zu mal meiner das og alles hat, plus AHK, kein Rost

Mir blutet auch das Herz. Aber er stand nach letztem TÜV 2 Jahre in Garage, ich brauch ihn nicht mehr. Wäre mir lieb wenn er in gute Hände kommt, Einer der diese bewährte Renault-Technik noch schätzt.
Aber ganz ohne ist er auch nicht. Beule an Fahrertür, gerissener Scheinwerfer (da keine Feuchtigkeit drin seit 4 Jahren vom TÜV noch akzeptiert) und die Bereifung ? noch iO aber alt.

Na mal sehen
7
Duster, Logan, Lodgy und Dokker / Re: Anlasser defekt
« Letzter Beitrag von Sandofranz am 08. August 2022, 00:17:10 »
Übrigens würd ich ihn auch billig abgeben - außer Starter alles ok.....


Nun ist der Starter ja wieder OK...gut gelaufen!
Das mit dem "billig abgeben" solltest du noch einmal überdenken...die aktuelle Situation am Gebrauchtwagenmarkt kennst du ja sicher...
Neuwagen gibt es nur mit Verzögerung, gute Gebrauchtwagen zu günstigen Preisen gibt es derzeit nicht!
Die Laufleistung deines Autos ist nicht hoch!
Wenn keine ärgeren Probleme anstehen hast du gerade mit dem 1,4 MPI ein sehr zuverlässiges Auto!
Ich habe vor einem Jahr meinen Sandero 1 Basis 1,4 MPI (Bj. 2008) um € 2.500,- zum Verkauf angeboten.
Der erste Interessent hat ihn sofort ohne jede Preisverhandlung gekauft. Wir wissen dass in der Variante "Basis" keine Servolenkung, keine ZV, keine Klima, keine el. FH enthalten ist, auch die Lackierung war normal dunkelblau, kein Aufpreis-Metallic.
Weil wir ein Auto mit größerem Ladevolumen gebraucht haben wurde einer der letzten verfügbaren Dokker neu gekauft.
Der Käufer meines Autos hat mich vor einigen Monaten angerufen, der Sandero hat die jährliche § 57a Überprüfung (= TÜV) ohne jede Beanstandung geschafft.
Also...nachdenken...bevor du dein Auto "billig" verkaufst. Besonders wenn konkret keine gute Option für dein nächstes Auto vorhanden ist.
 
8
Duster, Logan, Lodgy und Dokker / Re: Anlasser defekt
« Letzter Beitrag von heinz am 07. August 2022, 08:25:21 »
 <:: <::

 OO OO
9
Duster, Logan, Lodgy und Dokker / Re: Anlasser defekt
« Letzter Beitrag von Opsen am 07. August 2022, 00:42:39 »
So, der Anlasser arbeitet wieder super. Es war ein Kabelkontaktproblem.

Ich hab den Anlasser vom Motorraum nicht erkennen können. Man muß wenn nötig wohl von unten heran.
10
Duster, Logan, Lodgy und Dokker / Re: Anlasser defekt
« Letzter Beitrag von Opsen am 05. August 2022, 18:45:36 »
Daanke !

in den Videos ist das Herankommen an den Starter ja einfach, wäre super - da könnte man ja wahrscheinlich im eingebauten Zustand mal prüfen.- Hatte es nämlich schon anders gehört

Mein Sandero steht in einer Garage weit weg von mir. Kumpels haben die vorher tiefentladene Batterie geladen und wollten Starten. Nur der Magnetschalter klickt. Der Verdacht ist, daß der Starter fest sitzt.
Ich mags nicht recht glauben, weil ich im Frühjahr damit gefahren bin. Der Starter hatte noch nie Anzeigen eines Problems. Hat auch erst ca 120 t km weg.

Morgen fahr ich hin um selbst nachzusehen. Tippe eher auf ein elektrisches Problem. (Übergangswiderstand oder ein Relais ?) Nehme an das der Starter über ein Relais angesteuert wird.

Ich werde berichten.

Übrigens würd ich ihn auch billig abgeben - außer Starter alles ok.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----