Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Kauf-Empfehlungen / Welcher Rotationslaser ist zu empfehlen?
« Letzter Beitrag von LarsK am Gestern um 13:41:32 »
Hallo, arbeitet jemand von euch im Bau? Mich würde interessieren, welche Rotationslaser bei euch auf den Baustellen benutzt werden? Ich muss neue Rotationslaser für die Firma bestellen und mich interessiert einfach, mit welchen Modellen oder Marken andere gute Erfahrungen haben. Danke. Viele Grüße
2
Die Marke Dacia / Neues Dacia-logo
« Letzter Beitrag von altamm am Gestern um 12:51:10 »
Dacia überarbeitet den Auftritt der Marke komplett und präsentiert von Juni 2021 an auch ein neues Markenemblem.

Das neue Symbol wirkt auf den ersten Blick wie ein liegendes X, setzt sich aber tatsächlich aus einem stilisierten D und einem C
zusammen. Beide Buchstaben sind eckig gestaltet, was das Design deutlich aggressiver und robuster wirken lässt als beim aktuellen
Logo mit stilisiertem Wappen und blauem Schriftzug.

Gäste haben keinen Zugriff , bitte registrieren oder einloggen


Es wird berichtet, dass Dacia sich mit dem neuen Emblem auch von der Markenfarbe Blau trennt. Zukünftig könnte die Dacia-Farbe Grün
sein. Im Renaultblog wird geschrieben, dass das neue Logo ein Teil des angestrebten Imagewandels von Dacia ist.
Auch verwenden die Autobauer weitere Erdtöne wie Khaki dunkel, Terrakotta und Sand. Als Sekundärfarben sieht Dacia in seiner neuen
Corporate Identity (CI) leuchtendes Orange und Grün vor. Die neue CI soll sukzessive bis Ende 2022 auf allen Kommunikationskanälen
erscheinen. Ab Mitte 2022 tragen auch die Dacia-Fahrzeuge das neue Logo.

Die Marke will nicht mehr ausschließlich als Billighersteller wahrgenommen werden und cooler werden – und natürlich Autos zu einem
günstigen Preis anbieten.
3
Allgemeine News / Autobahn aus altem Papier
« Letzter Beitrag von altamm am 14. Juni 2021, 09:25:45 »
Normalerweise werden Straßen aus Asphalt oder Beton hergestellt: Stoffe, die in der Herstellung recht emissionsreich sind. Deshalb
testet das Projekt "Paperchain" in Spanien, ob Straßen auch aus Altpapier gebaut werden können.

In der spanischen Stadt La Font de la Figuera, rund 350 Kilometer von Madrid entfernt, wird aktuell mit dem Projekt versucht, die
Zementproduktion zu verringern. Dazu wird altes Papier, das nicht recycelt werden kann, verbrannt und anschließend als Straßenbelag
genutzt. Einzelne Streckenabschnitte der spanischen Autobahn wurden bereits mit dem Belag versehen, wie das Portal "Tech & Nature"
berichtet.

Verantwortlich dafür ist das spanische Unternehmen "Acciona". Die Papierasche erfülle nicht nur alle technischen Anforderungen von
Zement, sondern sei auch deutlich umweltfreundlicher, sagte der Projektleiter.
Durch den innovativen Belag könnten demnach zwischen 65 und 75 Prozent der CO2-Emissionen eingespart werden. Deshalb will
das Unternehmen die Verwendung der Papierasche im Straßenbau künftig auch international vorantreiben. Das erste Ziel der Firma
ist es, den neuen Straßenbelag bei Projekten in ganz Spanien zu verwenden. Dadurch könnten bis zu 18.000 Tonnen Zement
jährlich eingespart werden.
4
Corona-virus / Re: Corona-virus schränkt Grundrechte ein
« Letzter Beitrag von altamm am 10. Juni 2021, 09:39:23 »
 ;D     <::
5
Corona-virus / Re: Corona-virus schränkt Grundrechte ein
« Letzter Beitrag von heinz am 09. Juni 2021, 18:44:49 »
warum wird doch alles zu einem hype hochgeblasen?

- digitaler impfpass? ich habe seit februar ein papierchen vom gesundheitsamt mit qr code. hat noch nie jemand sehen wollen. und ein app-fähiges fone habe ich ja sowieso nicht.
- wenn jetzt danach gerufen wird, den gesundheitminister wegen einer nicht bewiesenen lapaile nach hause zu schicken, dann würde ich zuerst mal euer verkehrsminister wegen bewiesenen verfehlungen in die sahara verfrachten.  :police: :police:

 OO OO
6
Corona-virus / Re: Corona-virus-entwicklung
« Letzter Beitrag von altamm am 09. Juni 2021, 09:28:59 »
Eigentlich können in Deutschland Impfwillige ab 12 Jahren seit Montag einen Impftermin vereinbaren - die Impfpriorisierung wurde
aufgehoben. Doch in der Realität sieht es oft anders aus. Termine für die Erstimpfung sind rar. Noch herrscht Impfstoffknappheit.
Das führt nicht nur bei Impfwilligen zu Frust. Auch die niedergelassenen Ärzte und das Personal in den Praxen stehen vor enormen
Herausforderungen.

Wer sich indes bereits impfen lassen konnte und den vollständigen Impfschutz erreicht hat, kann sich ab Montag in den ersten
Apotheken den digitalen Impfpass ausstellen lassen. Die Applikation für das Smartphone - "CovPass" - soll noch früher in den
App-Stores zur Verfügung stehen.

Derweil geht die Masken-Affäre um den Bundesgesundheitsminister weiter. Spahn wird vorgeworfen, er habe minderwertige Masken
an Menschen mit Behinderung und Obdachlose verteilen wollen - Vorwürfe, die Spahn entschieden von sich weist. Während die SPD
schon Rücktrittsforderungen stellte, verteidigen ihn Bundeskanzlerin Angela Merkel und CDU-Chef Armin Laschet. Nach "Bild"-
Informationen sagte Merkel in der Präsidiumssitzung : "Wenn ich sehe, was mit Jens passiert: Das entbehrt wirklich jeder Sachgrundlage."
7
Verkehr / Re: Fährst Du noch sicher Auto?
« Letzter Beitrag von heinz am 22. Mai 2021, 10:39:53 »
ich habe in diesem jahr eine (freiwillige) stunde mit einem fahrlehrer herumgefahren. seine einzige beanstandung war, dass ich im kreisel nach links blinke.
zudem ein (unfreiwillige) 'verkehrsmedizinischekontrolluntersuchung'. keine beanstandung.

für mich ist's das denn wohl.

 OO OO
8
Verkehr / Fährst Du noch sicher Auto?
« Letzter Beitrag von altamm am 22. Mai 2021, 08:23:43 »
Ob sie es wollen oder nicht: Ältere Autofahrer gelten als Risikogruppe. Reaktion, Übersicht, Beweglichkeit – das alles lässt im Alter
nach. Ob Du selbst noch ein guter Autofahrer bist oder nicht? Ein Schnelltest kann Dir die Antwort geben.

Eine geeignete Methode für eine Prüfung ist beispielsweise die sogenannte Rückmeldefahrt. Dabei analysiert ein Experte, etwa ein
Fahrlehrer, die Stärken und Schwächen des Fahrers. Danach wird die Fahrt ausgewertet. Solche Fahrten werden ab etwa 50 Euro
angeboten. Wohl auch wegen dieser Kosten macht nur etwa jeder zehnte Senior mit.

Unfallforscher fordern deshalb schon länger, dass ein Test für ältere Autofahrer zur Pflicht wird. Das aber sei diskriminierend,
entgegnen Seniorenvertreter. Außerdem gebe es bessere Möglichkeiten, um die Fahrfähigkeiten im Alter zu prüfen. Der Gesetzgeber
sieht das offenbar genauso: Verpflichtende Tests gibt es nicht. Und eine Einführung ist auch nicht geplant.

Mit einem Test können sich Ältere selbst auf Warnsignale kontrollieren. Dazu mußt Du nur zehn Fragen beantworten. Sei dabei
aber ehrlich zu Dir selbst.

Der Schnell-Check

    Verlieren Sie beim Fahren manchmal die Orientierung?
    Haben Sie Schwierigkeiten, andere Verkehrsteilnehmer, Ampeln oder Verkehrszeichen zu erkennen und rechtzeitig darauf zu reagieren?
    Haben Sie Probleme, das Gas-, Kupplungs- oder Bremspedal zu betätigen?
    Hören Sie Motorengeräusche, Schaltung oder Signale anderer Verkehrsteilnehmer (manchmal) spät oder schlecht?
    Finden Sie es schwierig, den Kopf zu drehen und über Ihre Schulter zu blicken?
    Werden Sie im dichten Verkehr oder auf unbekannten Straßen nervös?
    Hupen andere Autofahrer häufig wegen Ihres Fahrverhaltens?
    Verursachen Sie in letzter Zeit häufiger kleinere oder "Beinahe"-Unfälle?
    Fühlen Sie sich beim Fahren unsicher?
    Werden Sie schläfrig oder wird Ihnen schwindelig, nachdem Sie Ihre Medikamente eingenommen haben?

Der Entwickler des Tests, der unter anderem verschiedene Forschungsprojekte unterstützt, rät: Wenn Du mindestens eine der
Fragen mit ja beantwortet hast, solltest Du einen Arzt aufsuchen. Er kann prüfen, ob Deine Schwierigkeit am Steuer mit Deinem
Befinden zusammenhängt und Dich bei weiteren Schritten beraten.
9
Begrüßung / Re: neuer Sandero Stepway
« Letzter Beitrag von altamm am 13. Mai 2021, 08:02:49 »
Sei herzlich gegrüßt Ginger.   Oh
10
Begrüßung / Re: neuer Sandero Stepway
« Letzter Beitrag von clausnrw am 12. Mai 2021, 19:01:30 »
 Og
Herzlich Willkommen
Ginger

Viel Freude hier im Forum und mit Deinem neuen "Hobel"

allzeit gute Fahrt.

 :thanks:
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Uhr Generator Weiter Zum

Impressum-->---Datenschutz-->--Kontakt

Unsere Partner: -----dustercommunity-----armin-saar-----